Nachrichten vom 16. Dezember 2013

Schweden - Politik
Nach einem kürzlich vorgelegten Vorschlag will die Regierung eine Kommission einsetzen, die in Zusammenarbeit mit Schulen, Sozialämtern und Polizei den zur Gewalt neigenden Extremismus aufdecken soll und vorbeugende Maßnahmen ausarbeiten wird. Nach der schwedischen Sicherheitspolizei Säpo gibt es bereits heute rund 200 extreme Islamisten in Schweden, die nicht nur selbst zur Gewalt neigen, sondern eine aktive Arbeit bei der Rekrutierung Jugendlicher leisten.
Schweden - Wirtschaft
Nach Informationen von Dagens Industri erfolgt ein Viertel des Internethandels in Schweden allein im Dezember, wobei die Woche um Luzia dabei den Rekord hält. Auch wenn Bücher nach wie vor die am häufigsten gekauften Objekte sind, so stieg in diesem Jahr der Kauf von bedruckten Artikeln wie Photobüchern, Kalendern, bedruckten Tassen und ähnlichem um 41 Prozent an, mehr als bei jeder anderen Produktgruppe. Als Online-Käufer tauchen 63 Prozent Frauen auf, wobei der durchschnittliche Internet-Käufer zwischen 36 und 45 Jahren alt ist.
Schweden - Wirtschaft/Musik
Nach dem Jahresbericht 2012 von Stim (Svenska tonsättares internationella musikbyrå) ist die schwedische Musikbranche von Männern beherrscht und hat sich seit etwa 50 Jahren kaum verändert. Weniger als 20 Prozent der Mitglieder des Verbands sind Frauen, wobei bei den schwedischen Plattenfirmen und Musikverlagen nicht eine einzige Frau in der Geschäftsführung sitzt und man bei den Buchungsfirmen gerade einmal elf Prozent an Frauen an der Spitze findet. Die Gleichstellung von Mann und Frau ist auch bei musikalischen Veranstaltungen und Konzerten nur in sehr wenigen Fällen erreicht.
Schweden - Arbeitswelt
Seit fünf Jahren ist es in Schweden möglich über die sogenannte Arbeitskrafteinwanderung eine zweijährige Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, was von der Allianzregierung und Arbeitgebern als ideale Lösung betrachtet wird. Die Gewerkschaften, die Arbeitgeber mit Arbeitskrafteinwanderern kontrollieren, zeigen jedoch ein völlig anderes Bild, denn bei Kontrollen zeigt sich häufig, dass diese Arbeitnehmer weit unter Tarif bezahlt werden und bisweilen selbst unter sklavenartigen Verhältnissen arbeiten ohne sich wehren zu können, da sie beim Verlust der Arbeitsstelle auch die Aufenthaltsgenehmigung verlieren.
Schweden - Unterricht
Der schwedische Kultusminister Jan Björklund hat sich, nach Informationen der Tageszeitung Svenska Dagbladet, dafür entschlossen einen religiösen Einschlag in Schulen erneut zu genehmigen, was bedeutet, dass auch Schulabschlüsse in Kirchen gefeiert werden können und dabei Psalmen gesungen werden, unter Anwesenheit eines Priesters. Björklund fügt dabei lediglich hinzu, dass kein Schüler gezwungen werden darf an entsprechenden Zeremonien teilzunehmen. Allerdings ist zu befürchten, dass damit von verschiedenen Gruppen die Religionsfreiheit der Ausbildung und der Schulen erneut in Frage gestellt wird.
Schweden - Gesellschaft
Trotz des häufigen Vorurteils, dass die Mehrheit der Schweden Schulden wegen einer Überkonsumierung haben, zeigen die Statistiken ein völlig anderes Bild, denn die Überschuldung liegt bei der absoluten Mehrheit aller Fälle an Arbeitslosigkeit, langer Krankheit, sind die Folgen einer Scheidung oder beruhen auf zu niedrigen Arbeitslöhnen. Unter den 23.000 Schweden, die im vergangenen Jahr einen privaten Konkurs beantragten, hatten nur 2200 ein Problem, das auf eine Überkonsumierung zurückzuführen war. Personen mit persönlichen Konkurs müssen fünf Jahre lang monatlich mit 4683 Kronen auskommen, ausgenommen Wohnkosten.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


wallpaper-1019588
„Tren de Sóller“ spendet die Tageseinnahmen an die Familien von Sant Llorenç
wallpaper-1019588
861. GRÜNDUNGSTAG VON MARIAZELL – Festgottesdienst am 21.12.2018
wallpaper-1019588
Klassiker Card Captor Sakura bekommt ein Handy-Spiel!
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Salut bestätigt die vorsorgliche Schließung eines orientalischen Restaurants in Palma
wallpaper-1019588
Sachsen soll sich gefälligst für MultiKulti begeistern, NO-GO Areas inklusive
wallpaper-1019588
Mein vegetarisches Madras-Curry
wallpaper-1019588
"Broken Fairytale - Dallas" von Lizzy Jacobs