Nachrichten, 7. Mai 2017

Schweden - Politik
Nachdem die schwedische Regierung, mit Zustimmung der grünen Minister, zum Sommer die Bestimmungen zum Waffenexport mit einem sogenannten Demokratiekriterium versehen will, die allerdings auch weiterhin den Waffenverkauf in Diktaturen offen lässt, fordern einige Spitzenpolitiker der Grünen dass entweder ein komplettes Waffenverkaufsverbot für Diktaturen aufgenommen werden muss, oder aber die Grünen die Regierung verlassen sollen, da der aktuelle Vorschlag gegen das Grundprinzip der Partei verstoße. In der Tat könnte von diesem Vertrag auch das Schicksal der Grünen abhängen, da schon heute die Wähler kaum noch eine grüne Politik bei der Partei finden.
Schweden - Politik
Gesundheitsminister Gabriel Wikström ließ sich nun auf unbestimmte Zeit wegen einem Burn-out-Syndrom krank schreiben, da er dem Stress nicht mehr gewachsen ist. Bis sich Wikström erholt hat, wird Annika Strandhäll, Sozialversicherungsministerin, seine Aufgaben übernehmen. Wikström war 2014 mit 29 Jahren einer der jüngsten Minister Schwedens geworden, obwohl er bereits früher wegen dem Burn-out-Syndrom zwei Jahre lang krank geschrieben war und der hohe Stress eines Ministers bekannt ist. Wikström versichert indes dass es dieses Mal keine zwei Jahre dauern werde bis er wieder einsatzbereit sei.
Schweden - Gesundheit
Nach den Statistiken der letzten fünf Jahre des Västra Götalands besuchen Flüchtlinge weitaus seltener Ärzte und Zahnärzte als die schwedische Durchschnittsbevölkerung. Als Erklärung präsentiert die Region zwei Punkte, dass es sich bei den Flüchtlingen zum einen um sehr viele junge Personen handelt, zum anderen aber Flüchtlinge nur das Recht auf jene Hilfe haben, die nicht aufgeschoben werden kann. Im vergangenen Jahr fielen sogar nur ein Prozent der Gesundheitskosten auf Flüchtlinge, wobei hierbei der höchste Anteil auf psychische Hilfe zurückführt.
Schweden - Ernährung/Naturschutz
Anlässlich des Anti-Scampi-Tages forderte der schwedische Naturschutzverein die schwedische Bevölkerung auf bei ihren Essgewohnheiten ganz auf Riesengarnelen zu verzichten, da die hohe Nachfrage nach Riesengarnelen zur Vernichtung des Mangrovenwaldes führt, bei der Massenzüchtung enorme Mengen an Antibiotika in die Tiere geraten und diese Gambas zudem mit Fisch gefüttert werden und viele der dafür benutzten Fischarten vom Aussterben bedroht sind. Nur ein geringer Teil der gezüchteten Riesengarnelen werden nach dem Prinzip der Haltbarkeit gezüchtet.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
"Vice - Der zweite Mann" / "Vice" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Reisen - Rhodos 2019 | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Glutenfreier Cheesecake – und ein Interview zum Leben mit Zöliakie (Werbung, unbezahlt)
wallpaper-1019588
Strandbar der Cala Varques bleibt trotz der Geldstrafe von hunderttausend Euro geöffnet
wallpaper-1019588
Uli Jon Roth – LegendsVIP Boat