Nachrichten, 28. Februar 2018

Schweden - Politik
Als das schwedische Bauamt veröffentlichte, dass in Schweden bei Neubauten keinerlei Kamine oder Heizungen mehr eingebaut werden dürften, die mit Holz betrieben werden, da diese nicht mehr den Umweltverordnungen entsprechen, die am 1. Juli 2018 in Kraft treten, ging eine Welle des Protestes durch Schweden, was letztendlich dazu führte, dass das Bauamt nun die Bestimmungen lockerte. Um einen Holzofen in einem Neubau zu benutzen, muss dieses Gebäude nun lediglich den entsprechenden Anforderungen entsprechen und Häuser, die früher einen Holzofen oder einen Holzkamin benutzten, können diesen wieder in Gang setzen.
Schweden - Politik
Dass Ministerpräsident Stefan Löfven am vergangenen Wochenende versprach 400 Millionen Kronen allein für das Gesundheitswesen auszugeben um Krankenschwestern auszubilden und weiterzubilden, damit die Versorgung in den Krankenhäusern Schweden wieder exemplarisch werde, wird von der Opposition als reine Wahlpropaganda abgetan, zumal das Ziel erst auf 2022 gelegt wird, aber auch von vielen anderen Seiten wird Löfven für seine Aussage kritisiert, da er in keiner Weise darüber spricht Krankenschwestern besser zu bezahlen, für das Geld kaum die notwendigen Ausbildungsplätze geschaffen werden können und er mit keinem Wort auf das Arbeitsklima in Krankenhäusern einging.
Schweden - Wirtschaft
Die skandinavische Luftfahrtgesellschaft SAS hat sich dazu entschieden die ab März des Jahres erhobene Flugsteuer in seiner Gesamtheit bei den Preisen der Tickets aufzuschlagen und vor einer weiteren Entscheidung abzuwarten wie andere Fluggesellschaften, insbesondere Billigfluggesellschaften, auf diese Zusatzkosten reagieren werden. Bisher sind bei SAS alle Tickets von der Flugsteuer betroffen die ab dem 1. April gültig sind. Aus diesem Grund ist auch noch nicht festzustellen, ob diese Preiserhöhung irgendeinen Einfluss auf die Menge der verkauften Tickets hat.
Schweden - Wirtschaft
Nach dem Branchenverband der Autohändler Bil Sweden waren im vergangenen Jahr nur 5,1 Prozent der verkauften Kraftfahrzeuge mit einem Elektromotor versehen, überwiegend jedoch Hybridfahrzeuge und es sollen im laufenden Jahr knapp zehn Prozent der verkauften Fahrzeuge werden. Allerdings sieht Bil Sweden gewisse Strukturprobleme, da die Regierung ab Juli 2018 herkömmliche Fahrzeuge mit Benzin und Diesel höher besteuern will, Elektofahrzeuge jedoch mit bis zu 60.000 Kronen subventioniert. Nach dem Branchenverband führt dies vermutlich dazu, dass der Absatz von elektrischen Fahrzeugen im ersten Halbjahr unbedeutend sein wird und im zweiten Halbjahr dann Fahrt aufnimmt.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Safer Sun by Ala Zander
wallpaper-1019588
Unsere 4. Adventsverlosung – Kaffeejunkies aufgepasst :o)
wallpaper-1019588
Markus Söder fordert - fordert - fordert - fordert - - - -
wallpaper-1019588
BAG: Massentlassungsanzeige – Berücksichtigung von Leiharbeitern?
wallpaper-1019588
Das Nokia 5.1 Plus ist das “am meisten erwartete Phone”
wallpaper-1019588
#Produkttest – HP Sprocket Plus Drucker
wallpaper-1019588
Bullet Journal in 5 Minuten - so kann jeder Bulletjournal immer und überall! (Werbung durch PR Sample)
wallpaper-1019588
Dummkopf des Tages: Parteisoldat Kai Gniffke (ARD)