Nachrichten, 26. November 2016

Schweden - Politik
Die Konflikte der Grünen Schwedens treten immer deutlicher an den Tag, denn acht frühere Parteivorsitzenden gingen damit an die Öffentlichkeit dass sie der Meinung seien dass die in der Regierung sitzenden Grünen ihre eigenen Ziele verraten und nur noch Handlanger der Sozialdemokraten sind, denn sie erlaubten den Zugang der Nato in Schweden, verkauften die Braunkohlewerke des staatlichen Energieunternehmens Vattenfall und unterstützten die Steuerreduzierungen für Kernkraftwerke, ein Zeichen dafür, dass die Spitzenpolitiker nicht mehr auf die Basis hören. Isabella Lövin, eine der beiden Vorsitzenden der Partei, weist jede Kritik zurück und versucht Zukunftspläne bis 2045 als Erfolg aufzuzeigen. Dass die Partei ständig Wähler verliert, ist nach Lövin eine logische Folge einer jungen Regierungspartei.
Schweden - Politik
Der schwedische Migrationsminister Morgan Johansson machte gestern deutlich dass auch nach 2019, wenn die aktuellen Regeln der Migrationspolitik enden, an eine Rückkehr an die ursprüngliche Migrationspolitik nicht zu denken sei, da Schweden einen Zustrom an Flüchtlingen wie im Herbst 2015 auch in Zukunft nicht mehr verkraften kann. Allerdings hofft Johansson bis dahin auf eine europäische Regelung, die die Flucht nach Europa in seiner Gesamtheit erschweren wird. Innerhalb der kommenden vier Jahre rechnet das Migrationsamt auch mit 300.000 Anträgen auf Familienzusammenführung, die indes nur dann genehmigt werden wenn der sich in Schweden befindende Partner oder Elternteil eine Arbeitsstelle hat, die es erlaubt die gesamte Familie versorgen zu können.
Schweden - Wirtschaft/Gesellschaft
Während immer mehr Politiker der Meinung sind den Verkauf per Telefon nicht an eine schriftliche Bestätigung zu knüpfen, zeigt sich dass mittlerweile 29 Prozent der Schweden, zehn Prozent mehr als vor drei Jahren, mit ihrem Kauf über Telefonverkäufer unzufrieden sind und nur noch ein Prozent der Schweden den Verkauf über Telefon als positiv sieht. Die größte Kritik betrifft dass man bei reinem Telefonverkauf oft nicht weiß auf welche Bedingungen man sich als Käufer eingelassen hat, da es keinerlei schriftlichen Belege gibt und sich auf dem Markt sehr viele betrügerische Unternehmen befinden.
Schweden - Arbeitswelt
Obwohl die Arbeitslosigkeit in Schweden permanent sinkt, was bisher grundsätzlich zu Lohnerhöhungen führte, zeigt sich dieses Mal bei Gehältern keinerlei Bewegung, was allerdings mit der geringen Inflationsrate und der steigenden internationalen Konkurrenz zusammenhängen kann. Mehrere Wirtschaftswissenschaftler Schwedens sehen bei der aktuellen Entwicklung, also geringen Löhnen und einer sinkenden Arbeitslosigkeit, die Zeichen dafür dass Schweden auf eine Hochkonjunktur zugeht.
Schweden - Kriminalität
Immer mehr Autovermieter klagen darüber dass ihre Mietautos spurlos im Ausland verschwinden ohne dass die Polizei größere Erfolge beim Wiederfinden der Fahrzeuge verzeichnen kann oder die Täter findet. Im vergangenen Jahr verschwanden insgesamt 146 Mietwagen und nur 15 unter ihnen wurden wieder gefunden. Nach der Polizei handelt es sich um sehr gut organisierten Diebstahl mit falschen Papieren und falschen Kreditkarten, wobei die Fahrzeuge in der Regel unmittelbar ins Ausland gebracht werden, meist über Polen. In manchen Fällen konnte eine einzige Person mit verschiedenen falschen Identitäten innerhalb weniger Stunden mehrere Fahrzeuge mieten, die dann als Diebesgut unmittelbar verschwanden.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
NEWS: JPD veröffentlicht erste Single unter neuem Namen
wallpaper-1019588
Zweiteiler STATIONEN wird Drehbuch für Theaterstück
wallpaper-1019588
Ist die Judenfeindlichkeit allgemein oder ist sie zuordenbar?
wallpaper-1019588
Welcome to the Ballroom: Deutscher Trailer und Design des dritten Volumes vorgestellt