Nachrichten, 21. September

Schweden - Politik Nachdem der Stadtrat in Sölvesborg entschied die Regenbogenflagge vom Rathaus zu verbannen und daraufhin die Pridegruppe in Karskrona entschied an einem Tag der eigenen Veranstaltungen in Sölvesborg eine Regenbogenparade zu veranstalten, versucht die Vorsitzende der Stadt, die Schwedendemokratin Louise Erixon dies für sich zu vermarkten und begrüßt diese Initiative, die Vielfalt der Stadt beweise. Die Entscheidung des Gemeinderats war nahezu vom ganzen Land und der Mehrheit der Politiker stark kritisiert worden. Schweden - Politik Nachdem die Parteiführer der Moderaten, Christdemokraten und Liberalen Schwedens zur Feier des 60jährigen Industriellen Micael Bindefeld nach Istael flogen und dort in Hotelzimmern untergebracht waren, die pro Zimmer bei 5000 Kronen lagen, was von mehreren Seiten deutlich kritisiert und in Frage gestellt wurde, haben nun Privatpersonen gegen die drei Politiker Klage wegen Bestechung bei der Staatsanwaltschaft eingereicht, so dass dieser Vorfall juristisch geprüft wird. Der Staatsanwalt muss nun entscheiden, ob es sich um einen rein privaten Freundschaftsbesuch handelte, oder aber eine Bestechung, wobei natürlich zu bemerken ist, dass der Parteiführer der Linken nicht eingeladen war. Schweden - Tourismus/Umwelt Mit dem regelmäßig wachsenden Naturtourismus im nördlichen Schweden gingen nicht nur die Ruhe entlang der Wege und die Naturlaute verloren, sondern der Abfall, den die Wanderer zurücklassen, wird zu einem steigenden Problem. Besonders stark davon ist der Weg zur Südspitze des Kebnekaise und der Gipfel selbst, denn um den Aufstieg feiern zu können, nehmen immer mehr „Naturfreunde“ Champagner und Schnaps mit in die Höhe, und lassen die leeren Flaschen dann selbstverständlich liegen. Kaum jemand denkt daran, dass dieser Abfall dann von der Bergwacht, die eigentlich andere Aufgaben hat, eingesammelt werden muss. Schweden - Umwelt Seit Donnerstag um 20 Uhr gibt es in Schweden nun drei Jahreszeiten gleichzeitig, denn in Teilen des nördlichen Schwedens ist um diese Uhrzeit der Winter definitiv eingezogen, denn in Tarfalla in Norrbotten konnten dann zum fünften TG in Folge rund um die Uhr Minusgrade gemessen werden. Während es also in Süudlichen Teilen in Südschweden noch offiziell Sommer war, gab es im nördlichen Teilen bereits mehrere Zentimeter Schnee und permanente Minustemperaturen. Allerdings kam dieses Jahr der Winter sogar sehr spät nach Tarfalla, denn oft hält er dort bereits Ende August Einzug. Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung. Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Airline Air New Zealand verbannt Einwegplastik
wallpaper-1019588
Roadtrip durch den Nordosten (Isaan) von Thailand – Unsere Highlights
wallpaper-1019588
1. Adventsverlosung mit LEGO
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
AfD, die einzige Nazi freie Partei in Deutschland
wallpaper-1019588
Verantaltungstipp: 10 Jahre TROMMELEI
wallpaper-1019588
Erinnerung: Limitiertes Halloween-Print im Tokyopop-Webshop!
wallpaper-1019588
Primark warnt vor einem Betrug mit seinen Produkten