Nachrichten, 21. Oktober

Schweden - Politik
Nach dem Ruf nach dem Ausbau der Kernkraft in Schweden, einer sehr restriktiven Flüchtlingspolitik und einem massiven Kampf gegen jede Art von Kriminalität, haben die Moderaten während ihres Parteitages auch die Entscheidung getroffen, darauf zuzuarbeiten, dass in Zukunft auch jeder normale Laden Alkohol verkaufen darf und die staatlichen Systembolagen auch am Sonntag offen sein sollen. Nach den Moderaten, die immer deutlicher zeigen wollen wie weit sie sich nach rechts stellen können, und dabei auch die Schwedendemokraten überholen wollen, handelt es sich beim freien Alkoholverkauf um das Aufwerten der Eigenverantwortung und der Freiheit.
Schweden - Ausbildung
Zur Herbstprüfung haben insgesamt 51.556 Schweden die Hochschulprüfung abgelegt, die für viele Abiturienten mit mittleren Ergebnissen der einzige Weg zum Wahlstudium ist. Entsprechend waren rund 80 Prozent der Teilnehmer erst nach 1995 geboren und viele unter ihnen haben noch nicht einmal das Abitur an ihrer Schule abgelegt. Nach einem leichten Rückgang während der vergangenen Hochschulprüfungen war nun wieder eine deutlicher Aufschwung zu verzeichnen, was mit Sicherheit auch mit der letzten Schulreform zusammenhängt, die mehr eine Bremse des Wissens war als ein Ansporn für gute Resultate.
Schweden - Kriminalität
Nach Analysen von Journalisten der Göteborgs-Posten und der Polizei Göteborgs sind in sämtlichen 22 Gebieten der Stadt, die als Risikogebiete eingestuft sind, Kinder aktiv am Drogenhandel beteiligt. Die jüngsten Mitglieder der kriminellen Gruppen sind lediglich zehn bis zwölf Jahre alt, werden jedoch bereits als Kurire und Beobachter eingesetzt. Sehr viele dieser Kinder leben in Familien, die sich wenig um schwedische Gesetze kümmern, oder aber verkehren sehr früh in Freundeskreisen, die das kriminelle Leben als Normalzustand betrachten. Sozialämter haben zu diesen Familien und Kindern keinerlei Zugang.
Schweden - Recht
Während der letzten zwei Jahre wurden 290 junge Schweden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, weil sie vorsätzlich oder auf nachlässige Weise nicht zur Musterung erschienen waren, was, bei der erneut eingeführten Wehrpflicht, in der Regel zu einer Geldstrafe führt. Während im vergangenen Jahr nur 6000 Personen zur Musterung gerufen wurden, waren es dieses Jahr bereits 11.000 Personen. Bevor jemand, der unentschuldigt nicht bei der Musterung erscheint, zur Strafverfolgung an die Staatsanwaltschaft gemeldet wird, versucht die Wehrbehörde die Betroffenen zu kontaktieren, um zu erfahren, ob es einen entschuldbaren Grund für das Nichterscheinen gab.
Schweden - Verkehr
Nach der Stockholmer Handelskammer werden die Kosten für den geplanten Hochgeschwindigkeitszug nicht, wie nach ersten Berechnungen des Amtes für Schienenverkehr, bei 230 Milliarden Kronen liegen, sondern eher an der 400 Milliarden Grenze liegen, oder diese überschreiten, und dies, ohne dass bisher diese Eisenbahnlinien überhaupt in eine ernsthafte Planungshase eingetreten ist. Sowohl Moderate, als auch Christdemokraten und Liberale stellen sich bereits gegen das Projekt, das insbesondere von den Grünen Schweden als Wundermittel gegen Treibhausgase gepriesen wird.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
狼群行动 (2019) Watch Special Full HD Movie Stream Online
wallpaper-1019588
La sabiduría (2019) Watch Full HD Stream Online
wallpaper-1019588
Andalusien Tag 6 – Valencia
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #77