Nachrichten, 17. Dezember 2016

Schweden - Politik
Die Christdemokraten Schwedens fordern für Pensionäre die gleichen Steuersenkungen wie jene, die die vorherige bürgerliche Regierung für die arbeitende Bevölkerung einführte, denn es sei verantwortungslos dass Personen, die ihr Leben lang gearbeitet haben, mehr Steuern auf ihre Pension bezahlen als im Berufsleben aktive Personen. Die Kosten für diese Steuersenkung sehen die Christdemokraten bei einer Erhöhung der Mehrwertsteuer (moms). Beim Wegfall der  sogenannten „Pensionärssteuer“ und gleich hohen staatlichen Einnahmen müsste die Mehrwertsteuer um ein Prozent angehoben werden.
Schweden - Politik
Auch wenn Schweden bereits auf dem 29 Platz der Kriegsmächte weltweit kommt, damit allerdings hinter seinen nordischen Nachbarn liegt, empfiehlt ein Untersuchungsausschuss der Regierung das Militärbudget jährlich um 200 bis 300 Millionen Kronen zu erhöhen. Nur mit Hilfe dieser Investition könne Schweden seinen Vorsprung in der militärischen Forschung behalten. Im vergangenen Jahr verkaufte Schweden Waffen im Werte von 7,6 Milliarden Kronen an insgesamt 55 Länder, was das Land an die Spitzenposition beim Waffenverkauf setzt, gemessen an der Bevölkerungsmenge.
Schweden - Wirtschaft
Nach der Prognose von Business Sweden wird der Export Schwedens, trotz der weltweiten Unruhen und Schwierigkeiten, im kommenden Jahr um 2,9 Prozent steigen und im Jahr 2018 um weitere 3,4 Prozent. Das einzige Problem, das diese Voraussage annulieren kann, kann vom kommenden Präsidenten Amerikas kommen, von Donald Trump, der auch eine Handelskrieg heraufbeschwören kann, der zwar insbesondere Asien treffen wird, aber auch einen Einfluss auf den schwedischen Export hätte.
Schweden - Wirtschaft
Die Regierung will die Regeln zur Postauslieferung in Schweden lockern um Kosten zu sparen, was sämtliche Wirtschaftsunternehmen Schwedens kritisieren, denn während bisher die Post landesweit an fünf Wochentagen ausgeliefert wurde und das Ziel war einen Brief innerhalb von 24 Stunden nach Abgabe auszuliefern, sollen diese Regeln in Zukunft in ländlichen Gebieten nicht mehr gelten, was dazu führen kann dass Kleinunternehmen auf dem Land den städtischen Unternehmen unterliegen müssen, da dort die Post nur noch sehr unregelmäßig ausgeteilt werden soll.
Schweden - Gesellschaft
Während vor fünf Jahren noch 655 Kinder nach Schweden adoptiert wurden, waren es im vergangenen Jahr nur noch 336 Kinder, nahezu eine Halbierung. Auch wenn die Ursache für diesen Rückgang bisher nicht untersucht wurde, so könnte er daran liegen, dass sich die wirtschaftliche Situation in vielen Ländern verbesserte und auch allein erziehende Frauen nun weitaus mehr akzeptiert werden als noch vor fünf Jahren. Anderseits haben allerdings auch sehr viele Länder ihre juristischen Voraussetzungen für eine Adoption in andere Länder verschärft.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin