Nachrichten, 10. Dezember 2016

Schweden - Politik
Die Christdemokraten Schwedens haben Wirtschaftsminister Mikael Damberg und Forschungsministerin Helene Hellmark Knutsson beim Konstitutionsausschuss angezeigt, da beide Minister bereits unterzeichneten dem neuen Nobelzentrum in Stockholm 40 Millionen Kronen pro Jahr zur Verfügung zu stellen, obwohl die Entscheidungen zum Bau des Zentrums noch nicht gefallen sind. Nach dem schwedischen Grundgesetz darf die Regierungen nicht kommenden Entscheidungen vorgreifen indem irgendwelche Unterstützung zugesichert wird.
Schweden - Wirtschaft
Da das schwedische Zollamt neue Maschinen zum Test von Zigaretten anschaffte, wurde das Unternehmen Prillan, das seit vielen Jahren Rohtabak importiert, nun zu einer Steuernachzahlung von 100 Millionen Kronen aufgefordert, da der importierte Tabak, nach den neuen Messmethoden, nicht mehr als Rohtabak eingestuft wird, sondern als Rauchtabak, obwohl Prillan keinerlei Veredlung vornimmt oder Endprodukte herstellt. Der Importeur hat nun Einspruch beim Verwaltungsgericht eingereicht und warten auf eine Entscheidung.
Schweden - Kriminalität
Auch wenn die Anzahl der Flüchtlinge, die nach Schweden kommen, stark sank, so bleibt die Anzahl der Fälle an Menschenschmuggel unvermindert hoch, denn während die Polizei im vergangenen Jahr 258 Fälle aufdecken konnte, zählt man in diesem Jahr bereits 200 Fälle. Nach dem Staatsanwalt, der sich in Malmö ausschließlich mit Menschenschmuggel beschäftigt, handelt es sich um sehr unterschiedliche Fälle, angefangen vom organisierten und kommerziellen Menschenschmuggel bis zu Personen, die nur ihre Angehörige nach Schweden holen wollen. Die letztere Gruppe kann allerdings mit einer geringeren Strafe rechnen und muss lediglich eine Geldbusse bezahlen statt ins Gefängnis zu gehen.
Schweden - Ernährung
Bei 1922 Analysen von Gemüse und Früchten, die im schwedischen Lebensmittelhandel verkauft werden, wurden nur bei 25 Produkten die von Europa festgeschriebenen Grenzwerte überschritten. In allen Fällen handelte es sich um traditionell hergestellten Produkten, insbesondere um Reis, Äpfel und Rosinen. In ökologischen Waren wurde in keinem Fall einer der Grenzwerte überhaupt erreicht. Das Ziel des schwedischen Lebensmittelamt ist allerdings keinerlei Überschreitung mehr feststellen zu müssen um der schwedischen Bevölkerung ausschließlich gesunde Ware in allen Geschäften garantieren zu können.

Schweden - Gesellschaft

Nach einer Untersuchung der Zeitschrift Expo konnte die nazistische Gruppe Nordiska motståndsrörelsen zahlreichen Nachwuchs werben der bisher in keinerlei Liste der Polizei oder der Sicherheitspolizei Säpo auftaucht. Expo konnte bei seiner Analyse rund 30 Prozent Neulinge ausfindig machen. Auch wenn die gesamte Gruppe nur aus etwa 250 offizielle Mitgliedern im Norden besteht, die Hälfte davon in Schweden, gilt sie als extrem gefährlich und wird in der Gruppe von Terroristen aufgenommen. Wie groß die Gruppe tatsächlich ist und wie viele Sympathisanten sie zählt, ist jedoch unbekannt.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?