Nachhaltigkeitspreis Logistik für AUDI AG

Ausgezeichnet wurde die AUDI AG von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) für ihre vorbildliche Ressourcenschonung entlang der Supply Chain. Der Preis bezieht sich insbesondere auf Logistikprojekte mit ökologischen und ökonomischen Vorteilen. AUDI hat in diesem Bereich bereits jahrelange Erfahrung und setzt beispielsweise auf den Transport per Schiene und ist Erstanwender des Ökoprogramms Eco Plus von DB Schenker
Nachhaltigkeitspreis Logistik für AUDI AGBei diesem Programm ermittelt DB Schenker den Stromverbrauch, der durch den Transport der Güter auf einer entsprechenden Bahnstrecke anfallen würde. Darauf aufbauend wird ein Angebot erstellt, aus dem die Umweltersparnis (in CO2) durch eine 100%-ige Nutzung von Ökostrom hervorgeht. Für die beauftragten Transporte beschafft die DB Energie GmbH die entsprechend benötigte Menge an Ökostrom, vorzugsweise aus Wasserkraft, und speist diese ins Bahnstromnetz ein. Der herkömmliche Bahnstrommix wird dadurch im gleichen Umfang verdrängt. Zur Kontrolle überprüft der TÜV SÜD Berechnung, Stromerzeugung, Einspeisung und Abrechnung.
Auch im Bereich der Inbound- und Intralogistik ist AUDI schon nachhaltig aufgestellt. Das Unternehmen bündelt seine Inbound-Transporte konzernweit und wickelt sie über regionale Verteilzentren ab, die die einzelnen Produktionsstandorte versorgen. Verpackungen und Behälter werden bestmöglich ausgelastet. Bei der Planung neuer Gebäude legt der Automobilhersteller das Augenmerk auf deren energieeffiziente Gestaltung. All diese Maßnahmen führten zur Auszeichnung mit dem Nachhaltigkeitspreis und stehen in absolutem Einklang mit SuCess.

wallpaper-1019588
Olivenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
Weide Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Manifest Destiny [2]
wallpaper-1019588
[Manga] Shy [3]