Nachgefragt bei: Kelvin van der Linde

Und noch ein Newcomer in den ADAC GT Masters. Kelvin van der Linde, Sieger des Scirocco R-Cup 2013 gehört in der neuen Saison zur Mannschaft vom Team Prosperia C. Abt Racing. Der erst 17-jährige Südafrikaner, geboren in Johannisburg, kann bereits einige Erfolge in seinem Renn-Lebenslauf aufzählen: angefangen bei verschiedenen Meistertiteln bei südafrikanischen Kart-Meisterschaften, die erste bereits im Alter von 12 Jahren, über den Titel Volkswagen Challenge Regional Champion, Rookie of the Year und Driver of the Year bis hin zum Gewinn des Scirocco R-Cup im letzten Jahr. Und nun möchte er dieser Liste den Titel der ADAC GT Masters hinzufügen. Wie er das schaffen möchte und was danach kommen soll, hat er uns selbst erzählt:

Volkswagen Scirocco R-Cup - Hockenheimring (Finale)

Kelvin , herzlichen Glückwunsch zu Deinem erfolgreichen Vertragsabschluss mit Prosperia C. Abt Racing und Deinem Start bei den ADAC GT Masters! Wie ist das Team auf Dich aufmerksam geworden?

Vielen Dank. Im Scirocco R-Cup wurden alle Fahrzeuge von  ABT Sportline vorbereitet und nach dem Gewinn der Meisterschaft 2013 wurde der Kontakt zwischen Christian Abt und mir hergestellt. Er war wirklich sehr aufgeregt, einen jungen Fahrer ins Team zu bringen. Für Christian war natürlich auch der Fakt von Belang, das ich schon vorher Teil der Volkswagen-Gruppe war, was natürlich auch großes Interesse von Audi hervorrief.

Was sind deine Ziele für die kommende Saison? Werden wir auch andere Auftritte von Dir neben den GT Masters sehen?

2014 wird meine Endurance-Racing Saison sein, damit habe ich schon eine Menge zu lernen.  Und ich habe ein großartiges Team mit viel Erfahrung, sodass ich schnell viel lernen werde.  Mein Ziel ist es, konsequent Rennen zu Ende zu fahren und um Podiumsplätze zu kämpfen. Ich weiß das mein Team dazu in der Lage ist, man betrachte nur die Ergebnisse der letzten Saison. Meine volle Konzentration liegt auf dem Sieg bei den GT Masters mit C Prosperia Abt Racing, sollte sich aber die Gelegenheit bieten, in anderen Rennen zu fahren, würde ich mit beiden Händen zugreifen.

Volkswagen Scirocco R-Cup - Hockenheimring (Finale)Was denkst Du, wie schwer wird der Umstieg von einem Cup –Renner zu einem GT- Boliden?

Am Ende der letzten Saison habe ich am Porsche Young Driver Test teilgenommen und ich fühlte mich wirklich gut im Auto. Natürlich hat der Audi R8 LMS viel mehr Leistung und Grip, aber am Ende ist ein Rennauto ein Rennauto, und ich bin mir sicher, dass ich mich mit Hilfe meiner erfahrenen Teamkollegen und Teammitglieder schnell auf die neue Herausforderung einstellen kann.

Welche Rennstrecke im GT Masters -Kalender ist die größte Herausforderung für Dich und warum? Auf welchen Kurs freust Du Dich am meisten?

Oschersleben, das ist ein relativ kleiner Kurs mit einer Mischung aus schnellen und langsamen Kurven, der wird mit einem GT-Auto schwerer zu fahren sein als mit einem Scirocco Cup-Wagen. Da die Strecke so schmal ist, ist das Überholen sehr schwierig, so dass man als Fahrer besonders hart arbeiten muss, um sich nach einem schlechteren Qualifying durch das Feld zu kämpfen. Wir sind sehr froh, dass die offiziellen Vorsaison -Tests dort stattfinden, so dass alle Teams und Fahrer genug Zeit haben, um sich auf Trab zu bringen und ihre Setups zu optimieren.

Volkswagen Scirocco R-Cup - Hockenheimring (Finale)Le Mans , DTM, USCC – Wo sehen Sie sich in den nächsten zehn Jahren?

Mein größtes Ziel ist es, irgendwann für ein Audi-Werks-Team in Le Mans an den Start zu gehen. Allerdings gibt es für mich noch sehr viel zu erreichen, um jeden nächsten Schritt überhaupt erst möglich zu machen. Ich werde meine Beziehung zur Volkswagen-Gruppe weiter aufbauen und hoffe, dass wir gemeinsam die Erfolge der Vergangenheit in der Zukunft fortsetzen können.

Und zum Abschluss ein wenig Smalltalk, such Dir eine Frage aus, die Du beantworten möchtest, oder zwei… oder drei..

Was bestellst Du Dir auf jeden Fall im Restaurant, wenn es auf der Karte steht?

Sushi

Wie sieht die Playlist auf Deinem iPod aus?

Ich bin ein großer Fan von House Music. Meine Playlist wäre gefüllt mit Namen wie Tiesto, Nicky Romero und Avicii.

Eine perfekte Party – was braucht es?

Die weltbesten DJs und ein paar enge Freunde , auch bekannt als Ultra Music Festival

Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen?

Rush (Daumen hoch von der Redaktion)

Coke oder Pepsi ?

Wasser ;)

Ein sehr interessantes Interview mit dem jungen Nachwuchs-Piloten aus Südafrika. Nur eine Antwort musste auch er uns schuldig bleiben: Wer sein Teamkollege sein wird und wer die anderen Cockpits im Team  Prosperia C. Abt Racing besetzen wird, bleibt auch weiterhin ein Geheimnis.

Ein herzliches Danke an Kelvin für seine Zeit und seine spannenden Antworten und viel Glück für die erste Saison bei den GT Masters!

Thank you Kelvin!

 

tags: 2014ADAC GT MastersAudi. R8 LMSFahrerKelvin van der LindeProsperia C. Abt RacingStarterfeld

wallpaper-1019588
Affiliate-Marketing vs. Display Ads: Was ist besser für deine Nischenseite?
wallpaper-1019588
[Comic] Geschichten aus dem Hellboy Universum [12]
wallpaper-1019588
#1254 [Review] Manga ~ Can you hear me?
wallpaper-1019588
7 Content-orientierte Blog-Geld-Methoden