Nachdrehs für Cameo in “Fast & Furious 7″

Obwohl die Dreharbeiten zu Fast & Furious 7 bereits abgeschlossen waren, gab es offenbar noch einen kurzen Nachdreh um einen Gastauftritt von Rapperin Iggy Azalea zu filmen. Die gebürtig aus Sydney in Australien stammende Dame veröffentlichte in diesem Jahr ihr Debütalbum The New Classic.

Vin Diesel erzählte im Rahmen der Guardians of the Galaxy Promo-Tour von dem Engagement der 24 Jahre jungen Rapperin für James Wans Fast & Furious 7, was zugleich ihr Schauspieldebüt sein wird.

“Iggy Azaela, I just worked with her about two weeks ago,” “We casted her in ‘Fast & Furious 7′. She has a cameo in ‘Fast & Furious 7′.”

erzählte Vin Diesel Skyrock.fm.

Mehr ist jedoch nicht bekannt. Es gibt noch keine Informationen darüber, wen sie spielen wird – ob eine fiktive Figur oder gar sich selbst. Wir werden es erfahren, wenn Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham, Tyrese Gibson, Tony Jaa, Kurt Russell, Nathalie Emmanuel, Djimon Hounsou, Lucas Black, John Brotherton, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster und natürlich der verstorbene Paul Walker ab dem 2. April 2015 in Fast & Furious 7 zu sehen sein werden.

Ähnliche Beiträge


wallpaper-1019588
Fortnite Season OG Finale: Eminem rockt die Bühne und das Spielfeld!
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition: Heilzauber erfahren durch Playtest 8 eine grundlegende Überarbeitung
wallpaper-1019588
Overwatch 2 Season 8: Kontroverse um Mythic Grand Beast Orisa-Skin
wallpaper-1019588
Silent Hill: Ascension KI-Kontroverse: Wahrheit trennt sich vom Mythos