Nach dem Abwasch: Episode 12

So, jetzt wissen wir auch wie es aussieht, wenn Jim eine Episode allein macht.
Tatsächlich war es so, dass die Koulrouladen Episode die erste von Jim selbst geplante war. Wie man auf so manchem Bild sieht, ist das auch schon einige Tage, Wochen und sogar Monate her. Die Idee war eigeltich sehr ambitoniert, denn er plante beide Rouladen, also jeweils die Version mit und ohne Fleisch, gleichzeitig zuzubereiten. Die Technik gab grünes Licht für ein Video mit Split-Screen, es stand also nichts mehr im Weg. Jim tauchte dann am Set auf, lies sich seinen Regiestuhl aufstellte, um von dort aus mit einer Flüstertüte seine Anweisungen auszurufen. Nun, wie es bei einem Dreh so ist, was im Drehbuch steht muss erst in die Zelluloid-Wirklichkeit übertragen werden, doch glich Jim mit jeder aufkeimenden Komplikation mehr Klaus Kinski - ohne eine Spur von Rainer Fassbinder zugegen. Als Jimski - wie wir arbeitendes Volk ihn zitternd unter vorgehaltener Hand nannten - Kamerafrau letztlich dazu verdonnerte ihm Kaffee zu kochen statt sein Werk mit der Kamera zu belästigen, war sie die erste die ihren Job an den Nagel hing und einfach das Set verließ. Wir anderen rechneten ihr dies hoch an, doch wagten es nicht zu äußern, weshalb wir ihr nur einen vorgestellten, inneren Applaus widmen konnten. Die Dreharbeiten, längst zu einer Frace verkommen, wurden letztlich abgebrochen, da Jim zunehmend alle Rollen selbst in die Hand nehmen wollte.  Mit einem letzten Aufblitzen von Vernunft engagierte er geistesgegenwärtig unsere Fotografin, um die einzelnen Bewegungsabläufe und Arbeitsschritte zu dokumentieren, bevor er gegen sich selbst und seine Regieanweisungen meuterte. Monate später, als wir unser Archiv durchsahen, stießen wir so wieder auf die Bilder und es war an Jim eine Episode daraus zu machen. Vielleicht blitzte erneut ein wenig wahnsinniges Funkeln in seinen Augen auf, als er die Fotos betrachete, denn plötzlich fand ich mich in einem Keller wieder. Aber den Rest kennt ihr ja...
Stay tuned and hungry,George.
PS: Das stimmt natürlich alles nicht. Jimski und seine tyrannischen Züge sind frei erfunden. Aber Jim für die Aktion mal einen kleinen Schreck einzujagen war doch das Mindeste was ich tun sollte, oder?

wallpaper-1019588
Stoffschrank Test 2021: Vergleich der besten Stoffschränke
wallpaper-1019588
Loop für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Malcolm Max [3]
wallpaper-1019588
Fliegen in Indien mit Air India, Go Airlines, Vistara und IndiGo