Kohlrouladen mit und ohne Fleisch

In dieser schönen Winterzeit erinnere ich mich gerne an die Gerichte meiner Oma für die kälteren Tage.  Naja, ich erinnere mich überhaupt gerne an Omas Küche. Schließlich durfte ich sie wochentags nahezu jeden Tag genießen. Die Kohlrouladen gehörten jedes Jahr auf den Winterspeiseplan und ich mochte sie sehr gerne. Wie so oft schaffe ich es nicht, die Rouladen wie meine Oma zu kochen. Und fragen kann ich auch nicht mehr. Aber ich werde immer weiter daran arbeiten diesem Geschmack näher zu kommen oder eine eigene Variante zu finden, die mich restlos überzeugt. Diese hier sind schon wirklich gut, aber da ist sicher noch Luft nach oben.
Kohlroulade

Kohlrouladen

Zutaten:
1/2 Kohl (Weißkohl oder Wirsing)250 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
1 Ei
1 Brötchen
Majoran
Salz und Pfeffer
Speck
Tomatenmark
Brühe
Den Kohl im Ganzen kochen oder nur die einzelnen Blätter kurz blanchieren. Zwiebel fein würfeln und glasig dünsten. Brötchen einweichen. Hackfleisch in eine Schüssel geben, Brötchen ausdrücken und dazugeben. Zwiebeln, Knoblauch, Ei, Majoran, Salz und Pfeffer dazugeben. Kräftig durchmischen und abschmecken.
Den Strunk eines Kohlblattes entfernen. Eine Portion Hackfleischmasse draufgeben und in das Kohlblatt einwickeln. Mit Rouladenspieß oder Bindfaden fixieren. In einer Pfanne die Kohlrouladen in Butterschmalz von beiden Seiten kräftig anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. In derselben Pfanne Speck anbraten, klein geschnittenen Kohlreste dazugeben, Tomatenmark zugeben und alles kräftig anbraten und dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Kohlrouladen wieder drauf. Deckel auf die Pfanne und für eine halbe Stunde bei mitllerer Hitze schmoren lassen.
Kohlroulade
Vegetarische Kohlrouladen
Zutaten:
Kohl
150g Hirse
100g Buchweizen
100g Champignons
1 Zwiebel1 Knoblauchzehe
1 Ei
Rosmarin, fein geschnitten
Petersilie, fein geschnitten
Salz und Pfeffer
Den Kohl weich kochen. Hirse und Buchweizen nach Packungsanleitung kochen. Pilze fein hacken. Zwiebel und Knoblauc fein würfeln und glasig dünsten. Alle Zutaten, außer dem Kohl, in einer Schüssel vermischen und abschmecken. Strunk eines Kohlblattes entfernen und Hirse-Buchweizen-Masse darin einwickeln. Jetzt kann man wie oben weiterverfahren - ohne den Speck natürlich.


wallpaper-1019588
Jobverlust und Kündigung – was Sie wissen sollten
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Wie lange dauert ein Gütetermin beim Arbeitsgericht?
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
Trotec BM31 Test
wallpaper-1019588
TV Simulator Test – Der einfache Schutz vor Einbrecher
wallpaper-1019588
Stiebel Eltron UFP 5 t Test
wallpaper-1019588
Glossybox 2019 - Beauty School ♥