Myspace Private Sessions: WellBad

620466_519141974770027_1050647851_o

 

In der aktuellen Folge wird der Hamburg Bluesmusiker WellBad vorgestellt:

 

Die junge Band aus Deutschland macht Blues für Leute, die gar nicht wissen, dass sie auf Blues stehen. Inspiriert von großen Bluesmusikern wie Willie Dixon, The Black Keys und Tom Waits zog Frontmann Daniel Welbat bereits mit 16 durch Hamburgs Live-Musikszene. Nachdem er im Jahre 2011 mit Produzent Stephan Gade sein Debut-Album „Beautiful Disaster“ aufnahm, war die Zeit reif für WellBad im Bandformat: Stefan Reich (Kontrabass), Sebastian Meyer (Drums), Simon Andresen (Keys) und Nazim Kilic (E-Gitarre) sorgen für einen satten Sound, der gepaart mit der whiskeygetränkten Reibeisenstimme des bärtigen Frontmannes keinen Bluesfan kalt lässt.


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen