MY ONE – Das 24 Stunden Anti-Aging-System im Produkttest

Was sagt Frau Sabienes?

my one anti aging serum pflege hyaluron

Das Anti-Aging-System von My One

Hautseren sind gerade bei uns Frauen in den besten Jahren sehr beliebt. Dank ihrer besonders hohen Konzentration an Wirkstoffen und ihre speziellen Molekularstruktur kann mit ihnen auch anspruchsvolle Haut optimal versorgt werden.
Selbst ich verwende diese Elixiere immer häufiger und verspreche mir damit ein glattes und frisches Hautbild.
Perfekt ist es natürlich, wenn das Hautserum aus der gleichen Serie stammt, wie die eigentliche Hautpflege.
Noch perfekter wäre es aber, wenn man ein Hautpflegesystem verwendet, das Serum und Pflege in einem Produkt beinhaltet.
Die Pflegeserie MY ONE aus dem Hause Dr. Klein verspricht dies und ich habe sie getestet.

MY ONE – Das 24h Anti-Aging System von Dr. Klein

Bevor ich euch von meinem Produkttest erzähle, möchte ich erstmal die von mir getesteten Produkte vorstellen. Da diese Produktlinie noch relativ neu ist, konnte ich auf der Plattform CodeCheck keine näheren Angaben über die Inhaltsstoffe finden. Ich habe nach einigen Stoffen gegoogelt, bin aber kein Fachmann für deren Beurteilung.

My One Cream Gel – Anti Aging Cleanser

my one cream gel cleanser

Alles beginnt mit einer perfekten Reinigung

Der MY ONE Cream Gel Anti-Aging Cleanser verspricht

“ … eine zeitgemäße, reinigende Vorbeugung vor Hautalterung bei normaler Haut“

Er besteht zu 10 Prozent aus Sheabutter und Färberdistelöl, allerdings auch aus einem Wirkstoff namens Caprylic/Capric Triglyceride. Das ist ein sogenanntes Neutralöl, welches aus Palm- oder Kokosöl bestehen kann. In diesem Fall hätte ich es gerne genauer gewusst.
Dieses Reinigungsgel lässt sich gut auftragen und leicht wieder abwaschen. Es brennt nicht in den Augen und reizt auch die Haut nicht.

  • Preis: 75,00 € für 100 ml

My One Eye Serum Anti-Aging Concentrate

My One Eye Serum

My One Eye Serum – die Augenpflege

Dieses Augenserum beinhaltet Hyalural, eine Variante von Hyaluron, kombiniert mit einem Plankton-Extrakt. Es verspricht laut Hersteller ein

“ …  schnell wirkende Anti-Aging Uplifting für Ihre Augenpartie.“

Tatsächlich handelt es sich um eine sehr leichte Creme, die nicht fettet und schnell einzieht. Leider enthält das Produkt „Acrylates Crosspolymer“ und das ist Mikroplastik, also Nanopartikel.

  • Preis: 214,00 € für 15 ml.

My One Day Serum Anti-Aging Concentrate

My One Day Serum Anti-Aging Concentrate

Das My One Day Serum – Die Tagespflege

Diese Tagespflege, die wie das Augenserum aus einem Hyalural-Komplex besteht, sorgt laut Hersteller für eine mehrstufige Anti-Aging-Wirkung:

„Bestehende Falten in unterschiedlichen Tiefen der Haut können so gefüllt werden.“

Die Pflege beinhaltet unter anderem Squalan, eine aus Oliven gewonnene Substanz, die ein natürlicher Bestandteil unserer Haut ist. Die Creme hat einen angenehmen Geruch, zieht schnell ein und fettet nicht. Aber leider findet sich auch hier wieder die oben genannten Mikroplastik.

  • Preis: 241,00 € für 30 ml

My One Night Cream Anti-Aging Concentrate

My One Night Cream Anti-Aging Concentrate

Pflege für die Nacht: My One Night Cream Anti-Aging Concentrate

Die Nachtcreme bietet laut Hersteller eine

  • Großflächige Faltenreduzierung
  • Korrektur von Pigment- und Altersflecken (Spots)
  • Lang anhaltende Stärkung der Schutzfunktion Ihrer Haut.“

Auch hier haben wir wieder eine leichte, nicht fettende Pflege mit einem angenehmen Geruch. Die Korrektur von Pigmentflecken habe ich auf meinem Handrücken ausprobiert. Aber bislang kann ich noch nichts über die Wirkung sagen.
Die My One Night Cream beinhaltet wie die anderen Pflegeprodukte ein Hyalural-Komplex. Tomatenkernöl soll mit seinen Antioxidantien gegen Umwelteinflüsse schützen; Jojoba-Öl und Squalan pflegen die Haut.
Aber auch hier findet sich leider wieder Mikropastik in der Rezeptur.

  • Preis: 252,00 € für 50 ml

MY ONE – Das 24h Anti-Aging System im Produkttest

Vorweg möchte ich an dieser Stelle einmal betonen, dass bei meinen Artikeln Ehrlichkeit und Authentizität das oberste Gebot ist.
Das gilt für Produkttests, bei denen ich die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme genauso, wie für Produktvorstellungen, für die ich keinen Auftrag habe. (Im übrigen gilt das auch für Rezensionen, aber das nur nebenher.)
Wenn ich hier oder auf einem meiner anderen Blogs ein Produkt, Buch oder Dienstleistung empfehle, könnt ihr also davon ausgehen, dass ich wirklich überzeugt bin.
Wenn es keine Empfehlung gibt, dann ist das eben so.
Vielleicht ahnt ihr schon, wie es hier weiter geht. Deswegen fange ich einmal mit dem Positiven an.

Was mir positiv aufgefallen ist:

Die Produkte haben alle einen angenehmen Geruch, der nicht aufdringlich ist. Die Pflegeprodukte ziehen schnell in die Haut ein und hinterlassen keinen Fettfilm. Dadurch kann man sofort nach dem Eincremen mit dem Make Up loslegen.

Ich fand die Farbgebung der Umverpackung und der Spender nicht besonders schön, aber das ist Geschmackssache. Aber es ist sehr positiv, dass die Umverpackung lediglich aus einer angemessen großen Schachtel besteht, in der außer dem Produkt selbst noch eine Art Beipackzettel Platz findet. Wir kaufen hier also kein altägyptisches Kulturgrab mit einer überdimensionierten Verpackung, kleinem Inhalt und viel Müll.

Was mir an dieser Pflegeserie nicht gefallen hat:

So leicht, wie diese Cremes auch einziehen, so schlecht pflegen sie auch. Gleich nach der ersten Anwendung hatte ich ein deutliches Spannungsgefühl auf der Haut, das im Laufe der folgenden Tage immer unangenehmer wurde.
Ich habe mich bei meinem Auftraggeber danach erkundigt und erhielt unter anderem folgende Antwort:

„Die Spannung der Haut kommt vom Hyalural, das Feuchtigkeit an sich bindet und so die Falten füllt.
Gerade der schnelle Spannungseffekt ist das Zeichen dafür, dass es wirkt. Gerade darin steckt der besondere Pflegeaspekt.“

Also habe ich dieser Pflegeserie noch eine Chance gegeben. Aber meine Haut wurde immer trockener und fahler und verlor zusehends ihre Spannkraft. Zudem bekam ich Hautunreinheiten, was ich gar nicht leiden kann. Ich habe dann meine normale Hautpflege über dieser Pflegeserie verwendet.
Das ist nicht Sinn der Sache und brachte auch nichts, die Haut spannte immer weiter.

„Lieber mit den Falten leben, als dieses Produkt verwenden!“

So dachte ich, als sich ein paar kleine Kratzer in meinem Gesicht als aufgeplatzte Stellen entpuppten und setzte die komplette Serie ab.
Seitdem erhohlt sich meine Haut wieder, spannt kaum noch und strahlt.

Fazit:

Für eine sensible und anspruchsvolle Haut wie meine, kann ich das 24h Anti-Aging System MY ONE leider nicht empfehlen.

Der Pflegefaktor ist abgesehen von dem Reinigungsgel für meine Bedürfnisse nicht ausreichend. Dazu kommt die Verwendung von Mikropastik, die nach meiner Überzeugung in Kosmetik überhaupt nichts verloren hat und natürlich der recht hohe Preis.

Das heißt aber nicht, dass es unter meinen Leserinnen nicht Frauen gibt, die mit dieser Pflege gut zurechtkommen und/oder es einmal gerne ausprobieren möchten. Deswegen verlose ich ein komplettes Pflegeset mit den oben aufgeführten Produkten – originalverpackt und unbenutzt.

Teilnahmebedingungen:

  • Ihr seid über 18 Jahre alt
  • Euer Wohnsitz ist in Deutschland
  • Ihr schreibt mir bis zum 26. Dezember 24.00 Uhr einen netten Kommentar
  • Eure persönlichen Daten werden nur für die Kontaktaufnahme verwendet und nicht weiter gegeben
  • Der/die Gewinner/in wird hier veröffentlicht
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!


Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung


my one anti aging system dr. klein köln

Alle Fotos: MY ONE – Das 24 Stunden Anti-Aging-System im Produkttest ©frau-sabienes.de
Text: MY ONE – Das 24 Stunden Anti-Aging-System im Produkttest ©frau-sabienes.de
(Visited 5 time, 4 visit today)

Der Beitrag MY ONE – Das 24 Stunden Anti-Aging-System im Produkttest erschien zuerst auf Frau Sabienes sagt.


wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone
wallpaper-1019588
Schnapsgläser Test 2021: Vergleich der besten Schnapsgläser
wallpaper-1019588
Topflappen Test 2021: Vergleich der besten Topflappen