My new Midori Travelers Notebook.

My new Midori Travelers Notebook.
Today I want to show you what I got to help me reach my ambitious goals. As you might know, I have become a youtube-addict watching all sorts of scrapbooking, organizing, planner and crafting videos, right now I am obsessed with hobonichi, watercolor and handlettering. So in the fall, I found the Midori Travelers Notebook along with Cocoa Daisy's Daisy Dori inserts and was very intrigued. I liked everyting about it: the size, the possibility to have different notebooks kept together by a cover, and the design. Since I didn't want to spend a lot of money on something I wasn't sure I would really use, I made a "fauxdori" out of fabric and bought one Daisy Dori insert to use it for the month of December. It worked better than all of the planners and apps that I used before. So I put it on my Christmas list and and Santa brought me one!
****DEUTSCHE VERSION****
Heute möchte ich Euch zeigen, mit welchem Hilfsmittel ich versuche in diesem Jahr meine hochgesteckten Ziele zu erreichen. Wie ihr sicherlich wisst, schaue ich wahnsinnig gerne youtube videos: angefangen habe ich mit scrapbooking videos, zur Zeit schaue ich gerne Videos über Hobonichi, Aquarellmalen und Handlettering. Im Herbst bin ich auf Midori Traveler Notebooks und Daisy Dori Inserts von Cocoa Daisy gestoßen und war ziemlich begeistert. Mir gefiel die Größe, die Möglichkeit verschiedene Hefte in einer Hülle zu kombinieren und natürlich das Design. Weil ich nicht gleich viel Geld für etwas ausgeben wollte, von dem ich nicht wusste, ob ich es wirklich benutzen würde, habe ich mir erstmal ein "fauxdori" aus Stoff genäht und ein Cocoa Daisy Insert bestellt um es im Dezember zu benutzen. Das hat super funktioniert, besser als alle Planner und Apps, die ich bisher schon ausprobiert hatte. Also habe ich mir zu Weihnachten ein Midori Travelers Notebook gewünscht und bekommen!****
My new Midori Travelers Notebook.
So this is a small tour of my Midori, the Daisy Dori insert and some info about how I am using it for my planning. I added some beautiful glass beads to the elastic. When I took the pictures I had three inserts in my midori (a monthly calendar, my journal, the December and January inserts), right now I have three in it.
***
Das ist also eine kleine Tour durch meinen Midori, das Daisy Dori insert und ein bisschen Info, wie ich es nutze. Ich habe ein paar schöne Glasperlen an das Gummi gemacht, jetzt gefällt es mir richtig gut. Als ich das Foto gemacht habe, hatte ich vier Inserts in meinem Midori (ein Monatskalender, mein Tagebuch, das Dezember und das Januar-Insert), mittlerweile habe ich nur noch drei Inserts drin.
My new Midori Travelers Notebook.
This is Midori insert No. 017, the undated monthly insert. I use this for my forward planning, birthdays, holidays and to get a quick overview of my month. I have to add that appointments, my children's activities are also in my digital calendar that I share with my husband. Since I start my weeks on Mondays, the undated version works perfect for me.
***
Das ist das Midori Insert Nr. 017, der undatierte monatliche Kalender. Den nutze ich zur Vorausplanung, für Geburtstage, Feiertage und um einen schnellen Überblick über meinen Monat zu bekommen. Allerdings stehen trotzdem alle Termine, Veranstaltungen und Aktivitäten der Kinder in meinem digitalen Kalender, den ich mit meinem Mann teile. Bei mir startet die Woche (schon immer) montags also ist diese undatierte Version perfekt für mich, so kann ich mir das einrichten, wie es für mich funktioniert.
My new Midori Travelers Notebook. My new Midori Travelers Notebook.
This is my journal, it is a midori insert No. 003, I covered the outside with some scrapbooking paper, washi tape and an embellishment. Inside I journal with a few tip-ins, little decoration and mainly writing. I want to keep this very low key and doable, since I would really love to go back to journaling on a daily basis.
***
Das ist mein Tagebuch, es ist ein Midori Insert Nr. 003, das ich mit etwas Scrapbooking Papier, Washitape und einem Embellishment verziert habe. Das Tagebuch innen ist nur mäßig dekoriert und mit wenigen Fotos, etc. Es soll schnell und einfach gehen, weil ich gerne wieder täglich schreiben möchte und dann muss es machbar sein und nicht total aufwändig, so dass ich es gleich wieder aufgebe.
My new Midori Travelers Notebook.
For stickers and stuff I made a folder from scrapbooking paper. I followed this Tutorial by TheSassyPineapple.
***
Für Aufkleber und Zeug habe ich diese Mappe, nach einer Anleitung von TheSassyPineapple, aus Scrapbooking Papier gemacht.
My new Midori Travelers Notebook.
The first page of the Daisy Dori insert is this tiny monthly calendar that I use for tracking: I track my youngest reading and my workouts.
***
Die erste Seite des Daisy Dori Inserts ist dieser kleine Monatskalender, den ich zum Erfassen meiner Ziele nutze: das Lesen üben des Jüngsten und meinen Sport.
My new Midori Travelers Notebook.
The second page I use for meal planning and next to that I write down my goals for the month.
***
Die zweite Seite beinhaltet unseren Speiseplan und daneben befinden sich meine Ziele für den Monat Januar.
My new Midori Travelers Notebook.
Then I break my goals down to weekly goals on the next four pages. I sort them into these categories: cleaning, crafting, blog, mail, kids. Before writing down my goals for week 2 on Sundays, I review week 1 and move over everything that didn't get done or isn't finished yet. The different categories work well for me, they seem to represent the different parts of my life right now.
***
Auf den nächsten vier Seiten konkretisiere ich die Ziele noch einmal für jede Woche und verteile sie in die verschiedenen Kategorien. Die Ziele für Woche 2 schreibe ich meist erst am Sonntag auf, nachdem ich geschaut habe, wie Woche 1 gelaufen ist. Alles was ich noch nicht erledigt habe oder was noch nicht fertig ist, wird in Woche 2 verschoben. Die verschiedenen Kategorien repräsentieren die verschiedenen Teile meines Lebens und funktionieren zur Zeit ganz gut so.
My new Midori Travelers Notebook.
I use one of these double spreads of this design for planning out my blog posts and jotting down ideas.
***
Eine dieser freien Doppelseiten nutze ich um meine Blogposts zu planen und mir Ideen dazu aufzuschreiben.
My new Midori Travelers Notebook.
There are several blank pages in the insert, one of them I use for inspiring quotes that I find during that month.
***
Es gibt einige dieser leeren Seite im Insert, diese hier nutze ich für Sprüche, die mir in diesem Monat über den Weg laufen.
My new Midori Travelers Notebook.
Another one I use for writing down everything I would love to have. I find that when I write everything down, I can start to prioritize, find out what I would really like and prevent a lot of impulse buying. (And there has happened a lot of that during the last couple of months). It is an eyeopener for sure when you review that list frequently and find out how quickly you can cross off a lot of the items on the list. I hope this helps me sticking to my budget.
***
Eine von den anderen freien Seiten nutze ich für meine Wunschliste. Mir ist aufgefallen, dass es mir hilft, mir alle (noch so dämlichen und utopischen) Wünsche aufzuschreiben, um festzustellen was ich wirklich haben möchte und so Impulskäufe zu verhindern. (Und von dieser Sorte gab es in den letzten Monaten schon so einige.) Was ziemlich erschreckend ist, wie schnell ein eben noch dringend benötigtes Teil im nächsten Moment schon wieder von der Liste gestrichen werden kann. Ich hoffe, so kann ich mich besser an user Budget halten.

My new Midori Travelers Notebook.
These pages are where I do my daily planning. I write down appointments and such (more as a reminder to plan my tasks accordingly) in a box and then add my tasks. Each day I review, move and plan tasks for the next day. I usually indicate moving it to the next day with an arrow. I also try to find out why a particular task didn't get done and help by adding a phone number or breaking it further down.
***
Und das sind nun die Seiten auf denen meine tägliche Planung stattfindet. Hier stehen Termine und so in einer Box (nur als Erinnerung, dass ich meinen Tag entsprechend plane) und dann kommt da meine to-do-Liste dazu. Jede Aufgabe wird abgehakt, wenn sie nicht erledigt wurde auf den nächsten Tag verschoben und neue Aufgaben hinzugefügt. Aufgaben, die ich verschiebe, markiere ich mit einem Pfeil. Meist überlege ich noch kurz, warum ich eine bestimmte Aufgabe heute (schon wieder) nicht geschafft habe und unterstütze mich darin, sie beim nächsten Mal zu erledigen, indem ich vielleicht noch eine Telefonnummer raussuche und dazuschreibe oder die Aufgabe in noch kleinere Happen teile.

My new Midori Travelers Notebook.
The last double page is then used for my shopping list for stores that I only visit occasionally and for ideas for the next month, I write down what I would like to sew, what paper projects seem appealing and book recommendations.
That's it. Even if you are not planning or your process is completely different from mine, I hope this was still helpful and you liked reading! Thanks for looking!
***
Die letzte Doppelseite nutze ich dann als Einkaufsliste für Läden, die ich nur selten aufsuche und um meine Ideen für den nächsten Monat festzuhalten, was könnte ich als nächstes nähen, auf welches Papierprojekt habe ich Lust und welche Buchempfehlungen schnappe ich in diesem Monat so auf.
So. Das wars. Auch wenn ihr gar nicht plant oder ganz anders als ich plant, vielleicht war es ja an der ein oder anderen Stelle ganz hilfreich und ihr hattet Spaß beim Lesen! Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt!

wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]
wallpaper-1019588
Alocasia zebrina: Pflege & Tipps für die Kultivierung
wallpaper-1019588
[Manga] Nana & Kaoru [Max 1]
wallpaper-1019588
Skitourencamp im Lungauer Lessachtal (23.-26. Februar 2023)