Muss man Kaninchen waschen?

Besonders bei weißen Kaninchen sieht man schnell gelbe Verfärbungen vor allen an den Pfoten. Haben Kaninchen einen hellen Bauch, kann es auch sein das sich die Afterregion gelblich verfärbt. Als reinlicher Mensch fragt man sich jetzt natürlich, ob man Kaninchen waschen oder baden muss. Eine legitime Frage die leicht zu beantworten ist und Ihnen viel Arbeit erspart. Kaninchen sollte man nicht grundlos waschen.

Darum Kaninchen nicht waschen

Muss man Kaninchen waschen?Kaninchen müssen nicht gewaschen werden, weil sie das selbst tun. Die Kleintiere verbringen Stunden damit ihr Fell zu lecken und Knoten zu entfernen. Testen können Sie das, indem Sie ein zutrauliches Kaninchen für einige Minuten streicheln. Wenn Sie aufhören und einen Schritt zurück gehen, wird es im Normalfall damit beginnen sein Fell wieder in die richtige Position zu rücken.

  • Kaninchen sind sehr gelenkig und kommen an alle Stellen Ihres Körpers. Das Putzen der Ohren, Augen und des Nackens überlassen die Tiere gerne ihren Artgenossen. Sie sehen auch für die Fellpflege ist es wichtig, Kaninchen nicht alleine zu halten.
  • Auch wenn ihre Kaninchen Milben haben sollten, wird man erst versuchen diese mithilfe von Fellsprays wieder loszuwerden. Nur bei ernsteren Fellkrankheiten wird der Tierarzt das Waschen mit speziellen Mitteln erlauben.

Wilde Kaninchen werden aber auch nass

Waschen Sie Ihr Kaninchen nicht, sollte es am After verklebt sein, ist es krank und Sie müssen einen Tierarzt konsultieren. Gesunde Kaninchen sind sehr reinliche Tiere, die Verfärbungen haben also nichts mit der Hygiene der Tiere zu tun.

Verwandte Themen:

Ab wann trinken Kaninchen?
Hilfe! Kaninchen hat Papier gefressen

Kategorie: Blog

wallpaper-1019588
Classic Cantabile WS-10SB-CE Westerngitarre Testbericht
wallpaper-1019588
Gartenmöbel aus Holz – Kaufkriterien und Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Alu im Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Auflagen: Ultimativer Preisvergleich