Musikalische Früherziehung

Gute Bücher machen ist das große Ziel, dass sich der Friedrich-Maerker-Verlag gesetzt hat. Das Angebot des Verlages ist ausgewählt und nicht riesig. Deshalb gibt es ausgewählte Bücher, die einfach hervorragend sind.

Hier sei als Beispiel „Die Geschichte vom kleinen e“ genannt. Das ist eine entzückende Geschichte zur musikalischen Früherziehung von Vor- und Grundschulkindern. Die Autorin Antje Harloff ist selbst eine praktizierende Musiklehrerin und hat dieses Buch entwickelt, um Kindern den Umgang mit Musik näher zu bringen.

Das „kleine e“ ist der Protagonist und es ist eine Note. Sie erlebt spannende Abenteuer, die erzählt werden. Die Autorin hat die Geschichten auch selbst illustriert, sodass sich die Kinder das Geschehen besser vorstellen können. Mit dem kleinen e, das in einer Tasche und dann auf einem Hund landet, kommen Kinder im Vor- und Grundschulalter in Kontakt mit Noten und ihren Namen. Eine schöne musikalische und unterhaltsame Geschichte für Musikneulinge, die sich langsam an Musik und das Musizieren annähern. Da macht das Lernen Spaß. Und der Umgang mit Musik wird zum Vergnügen.

Dieses Buch ist ein Beispiel für das Angebot des Friedrich-Maerker-Verlags. Es zeigt schön eindrücklich, wie man Kindern mit Büchern Spaß am Lernen vermitteln und bereiten kann. Das Angebot umfasst auch Bücher zur Allgemeinbildung wie auch Sprachlernbücher.


Einsortiert unter:Eltern, Jugendliche, Lehrende

wallpaper-1019588
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Diebold Nixdorf AG: Aktienkurs fällt unter dem angebotenen Barabfindungsbetrag
wallpaper-1019588
Ode an die Uckermark #1
wallpaper-1019588
Champignonsuppe mit Kartoffeln
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent Vorbereitung
wallpaper-1019588
Auf den Ring gekommen
wallpaper-1019588
Bert Silver – Ich Schulde Meinen Träumen Noch Das Leben
wallpaper-1019588
Wandertrilogie Allgäu – Von Halblech zur Kenzenhütte
wallpaper-1019588
Michael Struggl – Prinzessin Hab Ich Dich Genannt