Murena One Smartphone setzt auf Schutz der Privatsphäre

Privatsphäre SmartphoneDas Unternehmen Murena zeichnet für das mobile Betriebssystem /e/OS verantwortlich, welches bewusst ohne Google-Dienste arbeitet und auf Android 10 basiert. Jetzt wurde mit dem Murena One ein neues Smartphone vorgestellt bei dem die Privatsphäre der Anwender im Mittelpunkt steht. Beim verbauten IPS-Display wird bei 6,53 Zoll Größe mit 1.080p Auflösung gearbeitet und sorgt für eine klare Darstellung aller Bildschirminhalte.

Als Recheneinheit kommt ein MediaTek Helio P60 Octacore-Prozessor mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der interne Flashspeicher umfasst 128 GB und ist mit einer microSD-Karte erweiterbar. Die Hauptkamera auf der Gehäuserückseite des Murena One setzt sich aus einem 48 MP Bildsensor, 8 MP Ultraweitwinkelkamera, 5 MP Kamera und 2 MP Bildsensor verbaut. Für Selfies und Videoanrufe ist eine 25 MP Frontkamera verfügbar.

Die Akkukapazität liegt bei rund 4.500 Milliamperestunden und ergibt bis zu einem Tag Laufzeit mit einer vollen Energieladung. Als Betriebssystem läuft /e/OS auf dem Smartphone, bei dem der Google Play Store, Gmail, Google Maps, Google Chrome und andere Google-Dienste nicht integriert wurden. Nach Herstellerangaben wird das Betriebssystem drei Jahre lang aktualisiert und ein Sicherheits-Update alle zwei Monate erfolgen.

Auf der Herstellerseite ist das Murena One ab sofort für 346 Euro erhältlich und wird Ende Juni weltweit an die Käufer rund um den Globus versandt.


wallpaper-1019588
Höchster Schweizer: Dom (4.545 m) via Festigrat
wallpaper-1019588
#1205 [Review] brandnooz Box Mai 2022
wallpaper-1019588
Fitness-Studios München – Meine Empfehlungen
wallpaper-1019588
Week-end fleuri et ensoleilé en Alsace