Muhallebili Muska Tatlisi (Dreieck-Baklava mit Pudding)

Muhallebili Muska Tatlisi (Dreieck-Baklava mit Pudding) Nachdem 30 tagelang Fasten haben wir alle eine zuckersüße Fest verdient. Um ehrlich zusein, die warme Tagen im Sommer längste und schwerste Zeiten zum Fasten. Aber viele die ich kenne haben geschafft. Wenn man zwieschen Iftar (Fasten-Abendmahl) und Sahur (Fasten-Frühstück) genug trinkt, kann den ganzen Tag durchhalten. Man kann sowieso in heissen Tagen nicht so vieles essen. Bei mir ist so: Jeden Fastentag esse ich weniger. Hauptsache reichlich viel Wasser trinken. Es ist eine süße Tradition, während Feiertagen was süßes backen und für die Gäste servieren. Diese Dessert habe ich für meine Mutter gebacken. An jede Feiertag besuche ich meine Mutter und die Familie von meinen Mann. Wenn man in Ausland allein ist, fühlt man sich besonders während der Feiertagen allein. Das ist am schwersten. Wie ich ab und zu erwähnt habe, wohnt meine Mutter in einem Kreuzberger Wohnung. Sie hat viele nette Nachbarn. Bei ihr klingeln öfter Nachbar`s Kinder, die immer etwas brauchen, alte Tante von obersten Stock kommt plötzlich zum Besuch, eine fragt draussen, wo sie am ganzen Tagen blieb. Sie mögen auch mich, weil ich ab und zu was anderes koche. Diese Dessert war für diese nette Nachbarn. In der Nähe von meine Mutters Wohnung gibt es ein Laden, dort kauft man frische Yufka und Kadayif. Für meine Rezepten brauchen sie keine besonders frische Waren, es gelingt auch in Vakuumverpackte Waren, aber natürlich ist es mit frische Zutaten immer besser.
Muhallebili Muska Tatlisi (Dreieck-Baklava mit Pudding) Ich schreibe hier das Rezept einfach Scritt zu Schritt:
Rezept von einem türkische Kochmagazin (Lezzet):
150 g Butter erhitzen, nicht kochen!
für die Pudding:

1 l Milch mit 150 g Mehl, 1 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker unter ständigem Rühren kochen, bis die Pudding dick wird. 1 EL Butter hinzufügen, rühren und vom Herd nehmen.
für den Syrup:
Muhallebili Muska Tatlisi (Dreieck-Baklava mit Pudding)
800 g. Zucker mit 600 ml Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 7-8 Minuten köcheln lassen. Den Herd ausschalten.
für die Dreiecken:


Muhallebili Muska Tatlisi (Dreieck-Baklava mit Pudding)1 Packung Filoteig öffnen, Filoteig auf dem Arbeitsplatte legen, durch die Länge in 3 Teile schneiden. Jeweils 4 Streifen nehmen, darüber mit einem Pinsel leicht geschmolzene Butter bepinseln, übereinander stapeln. An einer Ecke 1 EL Pudding geben. Darüber wie eine Dreieck falten, und dann bis zum Ende weiter falten, dann die Dreicken auf einem bemehlte große Backform nebeneinander stellen. Im vorgeheizte Backofen auf 200 Grad leicht goldbraun backen. Untere Teile von die Dreiecken sollen genauso goldbraun gebacken werden. Die gebackene Desserts aus dem Ofen holen, darüber leicht lauwarm Syrup vorsichtig giessen. 2-3 Stunden ruhen lassen. Mit Vanillineis servieren.

wallpaper-1019588
Darf ich bitten
wallpaper-1019588
"Good Time" [USA 2017]
wallpaper-1019588
Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert
wallpaper-1019588
Gezähmter Schulmädchenreport auf Basis von Frühstücksclubs
wallpaper-1019588
Suchttherapie mit Hilfe der Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Pink Turns Blue: Wieder zurück
wallpaper-1019588
Weihnachtsstimmung beim Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
DJ Grizz – The Fatback Band Mix