Muffins mit Apfel und Walnüsse

zur Zeit backe ich nur noch wenn mein Mann irgendwie Heißhunger auf Kuchen bekommt :)

Ja, so weit ist es bei mir gekommen, warum? Kann ich es Euch nicht wirklich erklären.

An so einem Tag habe ich diesen Muffins gebacken und sie waren ein Erfolg!

Muffins mit Apfel und Walnüsse


Was braucht ihr dazu?

100 ml Öl

200 g brauner Zucker
3 Eier Gr. M
200 g Mehl
1,5 TL Backpulver
120 ml Milch
2 Apfel klein geschnitten
Walnüsse 

Backofen auf 180° vorheizen. 


Öl mit Zucker und Eier schaumig schlagen.

Mehl mit Backpulver mischen die Hälfte über die Ei-Mischung sieben, Milch hinzufügen und zum Schluss das restliche Mehl dazugeben. Apfel unterheben, kurz umrühren und den Teig in Papierförmchen verteilen. Walnüsse nach Lust und Laune auf den Muffins verteilen ;)

Die Muffins ca. 20 Min. lang backen.
Die fertige Muffins aus dem Blech nehmen, auf einem Kuchen Gitter stellen und abkühlen lassen. 
Aus dem Teig habt ihr ca. 20 Muffins, die kann man ca. 2 Tage aufbewahren.
Muffins mit Apfel und WalnüsseIch hoffe dass ich bald wieder so gerne backen werde, wie ich es früher gemacht habe...
Passiert es Euch auch manchmal??? 
Liebe Grüße und bis Bald!!!
Franci
  

wallpaper-1019588
Ryan Reynolds schließt sich mit AbleGamers zusammen, um Spielern mit Behinderungen zu helfen
wallpaper-1019588
Neues Visual zu „Wandering Witch – The Journey of Elaina“
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [7]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Haselnüsse essen?