Muffin mit Zwetschgen

Hallo meine Lieben,

ich weiss ich weiss, seit einer Ewigkeit habe ich hier nichts mehr gepostet. Es hat mehrere Gründe..

1. ich backe nicht mehr so viel

2. momentan beschäftige ich mich sehr viel mit der Fotografie
3. habe ziemlich viel zu tun

Aber heute "musste" ich backen. Wir haben gestern Zwetschgen gekauft und sie sind leider schon zu reif gewesen. Bevor ich sie wegschmeiße dachte ich, besser ein leckeres Rezept damit auszuprobieren.


Muffin mit Zwetschgen
Im Netz habe ich mehrere gefunden und ein Rezept ausgesucht. Die Seite nenne ich mit Absicht nicht, weil das Rezept leider nicht wirklich gut war. Ich musste einiges ändern aber das Ergebnis ist richtig gut geworden :)

für 12 Muffins braucht ihr folgendes:

3 Eier

125 gr Zucker
300 gr Mehl
100 gr Butter
80 ml Milch
2 TL Backpulver
1 Pkg. Vanille Zucker
1 Prise Salz
300 gr Zwetschgen
ca. 1/2 TL Zimt


Backofen auf 170° vorheizen.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
Eigelb mit Zucker und Vanille Zucker schaumig schlagen.
Butter in einem Topf schmelzen lassen und abkühlen.
Die abgekühlte Butter langsam zum Ei-Zucker-Mischung geben. 
Mehl mit Backpulver und Zimt mischen, die Hälfte vom Mehl zur Mischung geben. 
Milch hinzufügen, kurz weiterrühren. Restliche Mehl untermischen.
Eiweiß sehr vorsichtig unterheben.
5 Zwetschgen aufheben, rest klein schneiden und unter die Masse rühren.

Teig in 12 Papierförmchen geben und die Muffins ca. 25-30 min. lang backen.


Muffin mit Zwetschgen
Abkühlen und mit Puderzucker bestäuben.
Muffin mit Zwetschgen
Schmeckt super lecker!

Viel Spaß beim backen! 

Franci



wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Wenn Kinder aufstehen
wallpaper-1019588
In „Bild“: Leichte Atemprobleme – wenig später sind die Patienten tot
wallpaper-1019588
In „Bild“: Die Dimension des Corona-Sterbens wird dramatischer
wallpaper-1019588
Spitäler laden Tote in Kühllaster – oft in der Öffentlichkeit
wallpaper-1019588
Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar