Müde...Schlapp...Antriebslos?


Müde...Schlapp...Antriebslos?
Wird auch Frühlingsmüdigkeit genannt ;) Die Tage werden langsam länger und unser Biorythmus muss sich wieder daran gewöhnen. Hier einige Tipps zum Ausporbieren:
  1. Einen Esslöffel Obstessig, einen Teelöffel Honig und 200 ml Wasser mischen und dieses täglich morgens trinken.
  2. Täglich zwei bis drei Gläser Mandelmilch trinken. Dafür knapp zwei Esslöffel gemahlene Mandeln in einem Glas Milch auflösen.
  3. Bewegung: Spazieren gehen, im Büro die Arme kreisen oder Kniebeugen machen, Treppen steigen...egal was, Haupsache Bewegung, und warum nicht ein bisschen Sport treiben?
  4. Frische Luft: Ausreichendes Lüften, vor allem im Büro, ist sehr wichtig.
  5. Bei aufkommender Müdigkeit Fenster auf und mindestens eine Minute lang durchatmen.
  6. Früchte Gemüse essen.
  7. Ab und zu inne halten, mit Entspannungsübungen, Yoga, Wellness, sich Relax und Ruhe gönnen.
  8. Warum nicht, mal ein bisschen früher Schlafen gehen, vorher ein warmes Bad nehmen.
  9. Ab und zu ein bisschen früher Schlafen gehen ;)
Viel Spass beim Ausprobieren und vor allem Viel Energie wünsche ich Euch

wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Vier Wochen in Schottland – Reisetipps für Individualisten
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit