Müde...Schlapp...Antriebslos?


Müde...Schlapp...Antriebslos?
Wird auch Frühlingsmüdigkeit genannt ;) Die Tage werden langsam länger und unser Biorythmus muss sich wieder daran gewöhnen. Hier einige Tipps zum Ausporbieren:
  1. Einen Esslöffel Obstessig, einen Teelöffel Honig und 200 ml Wasser mischen und dieses täglich morgens trinken.
  2. Täglich zwei bis drei Gläser Mandelmilch trinken. Dafür knapp zwei Esslöffel gemahlene Mandeln in einem Glas Milch auflösen.
  3. Bewegung: Spazieren gehen, im Büro die Arme kreisen oder Kniebeugen machen, Treppen steigen...egal was, Haupsache Bewegung, und warum nicht ein bisschen Sport treiben?
  4. Frische Luft: Ausreichendes Lüften, vor allem im Büro, ist sehr wichtig.
  5. Bei aufkommender Müdigkeit Fenster auf und mindestens eine Minute lang durchatmen.
  6. Früchte Gemüse essen.
  7. Ab und zu inne halten, mit Entspannungsübungen, Yoga, Wellness, sich Relax und Ruhe gönnen.
  8. Warum nicht, mal ein bisschen früher Schlafen gehen, vorher ein warmes Bad nehmen.
  9. Ab und zu ein bisschen früher Schlafen gehen ;)
Viel Spass beim Ausprobieren und vor allem Viel Energie wünsche ich Euch

wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Doppelschlag – Jungle veröffentlichen gleich zwei neue Songs
wallpaper-1019588
THE BIG SICK ist ein wundervoller Happy/Sad-Film mit Kumail Nanjiani
wallpaper-1019588
Die RÜCKKEHR ZUM PLANET DER AFFEN (1970) und die Atombombe
wallpaper-1019588
Die ARD will ein europäisches YouTube schaffen
wallpaper-1019588
Die begehbare Bibel
wallpaper-1019588
Hund und Krieger – Mondyoga bekommt Zuwachs!
wallpaper-1019588
Das war der Sommer – Sitzen drinnen und draußen