Mud control

Mud controlMorgen wird es wieder eine schöne Schlamm-schlacht geben – oben im Goldbacher Wald. Es gefällt dass die Gesetze der Natur sich die künstlich aufgeschotterten Wege zurückerobert haben und die Strecke bis auf einem Autobahn-abschnitt zwischen dem achten und neunten Kilometer wieder sehr urrtümlich erscheint und man wieder das Gefühl hat auf Waldboden zu laufen. 

Mud controlWer die richtigen Schuhe hat wird sich über den weichen tiefen Boden keine Gedanken machen müssen, denn Gelenkschonend ist das tiefe Geläuf allemal. Wenn man dann mal den inneren Schweinehund überwunden hat und ohne Rücksicht auf Verluste die Ideallinie wählt, macht sich auch keine Gedanken mehr um Dreck und Schmutz, denn für was gibt es eine Waschmaschine.

Mud controlWichtigstes Element - lassen wir mal die eigene Performance aussen vor – sind natürlich die Schuhe. Gutes Profil sollten sie haben, mit einem Softgroundgrip ausgestattet, bedeutet grobstolliges Design, welches sich schön mit dem tiefen Boden verzahnen kann und somit für den nötigen Vortrieb beim Abdruck und für einen sicheren Stand bei  der Landephase sichert.

Mud controlMeine Empfehlungen für morgen sind der Saucony Peregrine, der Saucony Xodus, der Salomon Speedcross oder Schuhe mit ähnlichem Charakter. Hoffe auf einen schönen Wettkampf ohne Sturz und mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht,


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte