Mozzarella Sticks

Hallo ihr Lieben,
mein Bruder und ich kochen sehr gerne zusammen. Wir kommen immer auf die ausgefallensten Ideen und überlegen uns dann doch etwas Einfacheres und Schnelleres, weil der Hunger dann mittlerweile sehr groß ist.
Heute haben wir Mozarella Sticks gemacht- wenn alles schön hergerichtet ist, geht's schnell. Eigentlich waren es "Gouda"-Sticks, weil wir keinen Mozzarella hatten. Das sollte übrigens nicht der weiche sein, den man reißen kann, sondern ein harter Mozzarella- nicht sehr leicht zu finden. Deswegen verwenden wir den Gouda. Funktioniert auch und schmeckt mega gut.
Mozzarella Sticks
Zutaten:
Gouda
Mehl
1 Ei und Milch
Semmelbrösel
Gewürze nach Wahl (Oregano, Kräuter der Provonce, Thymian)
Salz, Pfeffer
Öl (zB.: Rapsöl)
Die Semmelbrösel mit den gemahlenen Kräutern vermischen. Dann wie beim "Schnitzel panieren" drei Stationen machen: Semmelbrösel-Gewürze-Teller, einen Teller mit Mehl, einen Teller mit dem Ei und etwas Milch.
Öl in einem höheren Topf erhitzen.
Den Käse in Stick-Form schneiden. Dann stationsweise zuerst im Mehl, dann in der Ei-Milch-Mischung und dann in den Semmelbrösel wälzen. Zur Sicherheit die letzten zwei Schritte noch einmal wiederholen, damit sich die Panier beim Frittieren nicht vom Käse löst.
Mozzarella Sticks
Und das war's dann auch schon. Wir haben die Sticks mit der Schnittlauch-Knoblauch Sauce gegessen, die wir euch bei den Kartoffelpuffern gezeigt haben. (Klick hier!) Noch schnell einen Salat dazu gemacht- fertig!
Mozzarella Sticks
Mahlzeit und stay tuned :-)