Ein Osternachtisch oder nur so: Birnentarte

Hallo ihr Lieben,
wir sind im Osterfieber und voll im Backwahn! Falls ihr nicht wisst, was ihr als Nachtisch am Ostersonntag servieren sollt, haben wir hier einen Vorschlag für euch: ein Birnentarte!
Ein Osternachtisch oder nur so: BirnentarteEin Osternachtisch oder nur so: Birnentarte
Zutaten:1kg reife Birnen1 Pkg. Blätterteig100g Staubzucker100g Butter100g gemahlene Mandeln
1 Ei 20g MandelblättchenZucker
Zitronensaft
Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Eine Tarteform mit dem Blätterteig auslegen und in den Kühlschrank stellen.
Die Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Dann die Stücke in einem Topf mit Zitronensaft und Zucker bissfest andünsten. (Wer mag, kann an dieser Stelle etwas Zimt dazugeben- yummy.) Danach in einem Sieb abtropfen lassen.
Butter, Staubzucker, das Ei und die Mandeln verrühren. Die Creme auf den Blätterteigboden streichen. Die Birnenspalten schön darauf drapieren und mit beliebig vielen Mandelplättchen bestreuen.
In den Ofen geben und für ca 30 Minuten backen. Die Birnentarte warm oder kalt servieren.
Ein Osternachtisch oder nur so: BirnentarteEin Osternachtisch oder nur so: Birnentarte
So einfach kann es gehen!
Stay tuned und noch ein schönes Osterfest! :-)