Motorola One Action Smartphone mit Actionkamera

Motorola One ActionDer Handyhersteller Motorola hat mit dem Motorola One Action ein Smartphone mit Actionkamera präsentiert, die für rund 260 Euro ab sofort im Handel erworben werden kann. Der Käufer profitiert von einer erstklassigen Ausstattung und der Möglichkeit Actionvideos im Querformat in Topqualität aufzunehmen.

Bei einer Größe von 6,3 Zoll arbeitet das LCD-Display mit 2.560*1.080 Pixel, was für eine messerscharfe Darstellung aller Bildschirminhalte sorgt. Als CPU dient ein Samsung Exynos 9609 Octacore-Prozessor mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher, der interne Speicher des Motorola One Action beträgt 128 GB und per microSD-Karte erweiterbar.

Die Hauptkamera auf der Rückseite hat 12 Megapixel Auflösung, die Sekundärkamera bietet einen 5 Megapixel Tiefensensor und die 16 Megapixel Kameralinse hat einen Ultraweitwinkel. Zusammen bilden die drei Objektive die Actionkamera für spannende Videos. Mit der Hauptkamera und der 12 Megapixel Frontkamera lassen sich 4K-Videos aufnehmen. Von der Motorola One Action werden die Kommunikationsstandards Bluetooth 5.0, WLAN, LTE, 2G, 3G, 4G und NFC unterstützt. Ein FM-Radio ist auch an Bord.

Der Akku hat 3.500 Milliamperestunden Kapazität und dürfte in einer Laufzeit von ein bis zwei Tagen resultieren. Entscheidende Auswirkungen auf die Akkulaufzeit hat das eigene Nutzungsverhalten. Als Betriebssystem ist Google Android 9.0 Pie auf dem Motorola One Action installiert worden. Die Zielgruppe des Smartphone sind Anwender, die actionreiche Videos und hochwertige Fotos aufnehmen wollen.