Mother of the Goddess‘ Dormitory: Termin für japanische TV-Premiere bekannt gegeben

Die offizielle Webseite des Animes „Megami-ryō no Ryōbo-kun" (engl.: „Mother of the Goddess' Dormitory") hat die japanischen Ausstrahlungstermine des Animes auf verschiedenen Plattformen bekannt gegeben.

So soll der Anime am 14. Juli 2021 auf Tokyo MX, KBS Kyoto, Sun TV und AT-X starten, während BS11 ihn einen Tag später, am 15. Juli 2021, zeigen wird. Die AT-X Version wird dabei als einzige unbearbeitet gezeigt werden. Weiterhin soll die Serie in der bearbeiteten Variante auch bei Animestore ab dem 14. Juli 2021 zu sehen sein und in der unbearbeiteten Variante ab dem 20. Juli 2021. Andere Streaminganbieter sollen die Serie ab dem 27. Juli 2021 ausstrahlen können.

Shunsuke Nakashige (Episodenregisseur bei Sword Art Online: Alicization) führt bei asread Regie, während sich Masashi Suzuki (u.a. Koe de Oshigoto!) um die Drehbücher kümmert. Die Charakterdesigns steuert Maiko Okada (u.a. Chef-Animationsregisseur bei Mirai Nikki) bei.

Sowohl das Opening, als auch das Ending werden von den Synchronsprecher*innen der Serie gesungen. Dabei kümmern sich Ashu Nekota (als Atena), Nairu (als Mineru), Kukuru Kurasaka (als Kiriya) Fureia (als Fley) sowie Yuki Yomichi (als Serine) unter dem Gruppennamen „Megami Ryosei" um das Opening „Naughty Love". Für das Ending „Zettai! Kimi Sengen" stößt dann noch Akira Itsuki (als Sutea) hinzu und der Gruppennamen ändert sich zu „Megami Ryōsei+α".

Hierzulande hat sich AniMoon Publishing die Lizenz zur Ausstrahlung gesichert. Die Serie soll dann auch hier im Simulcast laufen. Auch ein Disc-Release ist bereits geplant. Dieser soll voraussichtlich im Frühjahr 2022 als Limited Edition erfolgen, wobei ihr euch auf die unzensierte Variante der Serie freuen dürft. Genauere Details dazu stehen zum aktuellen Zeitpunkt aber noch aus.

Mother of the Goddess‘ Dormitory: Termin für japanische TV-Premiere bekannt gegeben©2021Ikumi Hino/女神寮

Hino startete die Mangareihe Ende 2017 in Kadokawas „Monthly Shonen Ace"-Magazin. In Japan sind derzeit sechs Bände verfügbar. Hierzulande ist der Manga bis dato nicht erhältlich.

Handlung:

Die Geschichte dreht sich um den zwölfjährigen Jungen Kōshi Nagumo, der sich plötzlich obdachlos, ohne Geld und ohne irgendwelche Verwandten, die sich um ihn Sorgen, wiederfindet. Auf der Straße wird er jedoch aufgelesen, um „Leiterin" eines Wohnheims voller bekümmerter Studentinnen zu werden. Umgeben von eigenwilligen und schwierigen älteren Frauen beginnt für Kōshi ein leicht erotisches neues Leben.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.


wallpaper-1019588
[Comic] DC New Frontier – Schöne, neue Welt (Absolute Edition)
wallpaper-1019588
[Comic] Samurai [4-6]
wallpaper-1019588
Review: Lupin III. TV-Special Collection [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Gelber Tee: Wirkung, Zubereitung & Mehr