Mord Bönen – 31-jähriger stirbt nach Streit

Mord Bönen – Streit in der Wohnung einer Frau eskaliert und ein 31-jähriger kommt ums Leben – Drei Personen von der Polizei festgenommen

Mord Bönen (ots) – Am Mittwochabend kam es in der Rexestraße in Bönen gegen 20.45 Uhr zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang. Ein 31 jähriger Bönener hatte sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung einer Bönenerin verschafft und bedrohte ihren Lebensgefährten. Im weiteren Verlauf kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der sich zumindest ein weiterer Hausbewohner beteiligte. Der 31 Jährige konnte von den Beteiligten am Boden fixiert werden, blieb hier jedoch plötzlich leblos liegen. Die sofort hinzugezogenen Rettungskräfte konnten trotz Reanimation nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die 31 jährige Wohnungsinhaberin, ihr 43 jähriger Lebensgefährte sowie der beteiligte 31 jährige Hausbewohner wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zum Motiv, zur Todesursache und zum genauen Tathergang wurden von einer Mordkommission des PP Dortmund übernommen und dauern derzeit noch an.


wallpaper-1019588
Magical Doremi-Anime erscheint hierzulande nochmal als Gesamtedition
wallpaper-1019588
"Ant-Man and the Wasp" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Photon, besser als Fussball!
wallpaper-1019588
Violet Evergarden: Side Story-Anime feiert Weltpremiere auf der AnimagiC
wallpaper-1019588
Im EU-Parlament: Sonneborn gibt Filmtipp der besonderen Sorte
wallpaper-1019588
Peculiar Chocolate Taste of Japan
wallpaper-1019588
Die Mini-Serie von Ulric de Varens