"Monday Club - Der zweite Verrat" Krystyna Kuhn


Fayes Alptraum in Bluehaven geht weiter.
Ihre Tante Liz attestiert ihr Epilepsie, die auch schon Fabiana und Zoey das Leben gekostet hat.
Faye und ihre Freunde forschen nach, doch sind plötzlich wichtige Akten verschwunden und das Haus von Missy fällt einem Feuer zum Opfer.
Faye schwebt in Lebensgefahr. Virginia Donnelly prophezeite ihr, dass sie die Nächste sein wird.
Es wird behauptet, dass der mysteriöse Monday Club dahinter steckt, doch wem kann Faye überhaupt trauen?
Wer sind ihre Freunde und wer ist Mitglied des Monday Clubs?
Nachdem mir Band 1 schon sehr gut gefallen hatte und ich die Geschichte spannend und mysteriös fand, habe ich mich riesig auf die Fortsetzung gefreut.
Band 2 der Trilogie beginnt mit einem kurzen Rückblick, so ist man sofort wieder im Geschehen.
Es geht ebenso mysteriös und fesselnd weiter und bis zum Schluss bleibt es spannend.
Der Schreibstil liest sich sehr flüssig und ich bin förmlich durch die Geschichte geflogen, das Buch war in einem Rutsch ausgelesen.
Die Geschichte wird wieder aus Fayes Perspektive erzählt, somit konnte ich mich gut in sie hinein versetzen.
Mit Faye konnte ich gut mitfiebern, rätseln, wem man vertrauen kann, wer evtl lügt oder zum Monday Club gehört.
Mir hat Band 2 sogar noch besser als Teil 1 gefallen. Am liebsten würde ich sofort mit dem dritten und letzten Band weitermachen.


wallpaper-1019588
Kulturtipp: Geschichten aus Portugal – Lesung mit Annegret Heinold in Lagos
wallpaper-1019588
Sword of the Demon Hunter: Kijin Gentoushou – Weitere Details zum Anime enthüllt + Promo-Video
wallpaper-1019588
Great Pretender: Film erscheint bei Crunchyroll + Promo-Video
wallpaper-1019588
NEET Kunoichi to Nazeka Dousei Hajimemashita: Neues Visual veröffentlicht