Monatsrückblick 07/17


Gelesene Bücher: 10
Godspeed 3 - Die Ankunft (Beth Revis) [4,5/5]Ein sehr guter und vor allem überraschender Abschluss der Trilogie.Fettlogik überwinden (Nadja Hermann) [4/5]Sachbuch, das mit einigen Mythen zum Thema Abnehmen aufräumt und mir einiges neues beibringen konnte. Sehr interessant!Hinten sind Rezepte drin (Katrin Bauerfeind) [HB, 2/5]Pluspunkte für die Autorin als Hörbuchsprecherin, aber trotzdem konnten die erzählten Anekdoten nicht meinen Humor treffen.Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens (Sebastian Niedlich) [3/5]The One Thing (Marci Lyn Curtis) [4,5/5]El Principe Destronado (Miguel Delibes) [Spanisch]Unilektüre. Entsprechend des Lernniveaus passiert leider nicht viel spannendes, auch wenn es doch ganz interessant ist, da es den Alltag einer spanischen Familie in den 60ern (?) zeigt.Bad Boys & Little Bitches (Andreas Götz) [2/5]Auf Null (Catharina Junk) [4/5]Rezension folgt.Mrs Dalloway's Party (Virginia Wolf) [-]Mir war leider nicht bekannt, dass es sich um Kurzgeschichten zu einem Roman handelt. Ohne diesen Kontext sind sie nicht sehr aussagekräftig, darum kann ich es nicht fair bewerten.Animal Farm (George Orwell) [5/5]Woah. Einfach woah. Ich habe keine Worte für dieses Buch, aber ihr solltet es lesen.
Monatsrückblick 07/17
Gelesene Seiten: 2434Durchschnittlich pro Tag: 79Gehörte Zeit: 5:55hAktueller SuB: 149

Neue Bücher: 1
Tears 'n' Kisses (Kiersten White)

Fazit
Ihr seht schon, dass ich meinen Rückblick etwas verändert habe. Ihr findet jetzt unter den nicht rezensierten Titeln ein kleines Fazit, damit ihr es euch nicht aus meinen Leseupdates raussuchen müsst, wenn es euch interessiert.Ein bisschen wurde die Leseplanung diesen Monat von der SuB den Sommer Challenge beeinflusst, für die ich auch bereits 7 Aufgaben erfüllen konnte. Welche das sind könnt ihr hier nachschauen. Ich bin motiviert, auch noch die übrigen zu schaffen, auch wenn ich mich eventuell durch einen Tausch disqualifiziert habe, was das Kaufverbot angeht. Ich habe nämlich so einiges an Büchern aussortiert und da lässt es sich kaum vermeiden, etwas zu tauschen :) Das eine Buch wird mein SuB aber gut verkraften können, er ist diesen Monat nämlich um 5 Bücher gesunken und damit endlich wieder unter der Grenze von 150, unter der er schon seit Jahren nicht mehr war. Natürlich ist da noch einiges mehr geplant.Ansonsten kann ich erzählen, dass ich das Unisemester jetzt hinter mir habe und diesmal stehen in den Ferien auch weder Hausarbeiten noch Klausuren an, sodass ich jetzt wirklich zu 100% frei habe. Geplant ist für die nächsten Wochen auch nichts außer Festivals, das heißt ich habe unendlich viel Zeit zu lesen und werde das hoffentlich auch tun. Seit ich noch mal gründlich durch meine Regale geguckt habe, habe ich nämlich wieder Lust, am liebsten alles gleichzeitig zu lesen. Momentan kämpfe ich mich aber noch durch meinen Wälzer, "Das Lächeln der Fortuna", auch wenn jede Sekunde dieses "Kampfes" eine wahre Freude ist. Ich liebe es! Und das obwohl ich immer dachte, historische Romane wären nichts für mich. Es freut mich sehr, dass ich mich getäuscht habe.
Und damit verabschiede ich mich auch schon wieder zu meinem Buch. Erzählt mir doch, was euer Monatshighlight war - sowohl buchig als auch unbuchig.

wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap