Momentaufnahmen in Zürich

Gestern Mittag war ich viel zu früh in der Stadt und daher habe ich die Zeit spontan genutzt, um ein paar wirklich schöne Ecken, Plätze und Gebäude festzuhalten. Normalerweise fahre ich an diesen Hot-Spots immer vorbei, was eigentlich viel zu schade ist. Ich sollte wirklich mehr zu Fuss gehen, das Seebecken ist wirklich schön!/div>
Momentaufnahmen in Zürich
1) Beim Utoquai mit Blick auf das Seebecken und dem Uetliberg (869 m.ü.M.) im Hintergrund
Momentaufnahmen in Zürich
2) Das Restaurant terrasse am Limmatquai, hier habe ich reswolke das erste Mal getroffen!
Momentaufnahmen in Zürich
3) Auf der Quaibrücke mit Blick in die Alstadt, links Fraumünster, rechts das Grossmünster, beides evangelisch-reformierte Kirchen und Wahrzeichen der Stadt Zürich
Momentaufnahmen in Zürich
4) Schiffssteg beim Bürkliplatz
Momentaufnahmen in Zürich
5) Blick in den Garten des 5-Sterne-Hotels Baur au Lac am Bürkliplatz
Momentaufnahmen in Zürich
6) Am General-Guisan-Quai, einer grosszügigen Promenade mit Blick auf den See und die Alpen
Momentaufnahmen in Zürich
7) Das Rote Schloss, ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer aussergewöhnlichen, schlossähnlichen Architektur
Momentaufnahmen in Zürich
8) Das Arboretum, eine historische Quai-/Parkanlage mit sehr schönem Baumbestand (erinnert mich etwas an den Central Park in NYC)
Momentaufnahmen in Zürich
9) Das Weisse Schloss, ein Geschäftshaus mit einer reich verzierten Fassade (Louis XIII-Formen) in weissem Savonnières-Kalkstein
Momentaufnahmen in Zürich

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?