MNY Bikini Babe Lidschatten

Den ersten Teil der Bikini Babe LE von MNY habe ich getestet, die Lidschatten. Ich war einfach gespannt, auf die “neue” Qualität. Vor allem der dunkelbraune Lidschatten hat es mir angetan.

R0012569Vier Lidschatten gibt es – ein heller Creme-/Sandton, ein mittleres Bronze, ein Aquablau/Türkis, ein dunkles Braun mit kupferfarbenen Glitzerpartikeln

120A Helles Sand

R0012574

Deckt von allen Farben am schlechtestes, passt farblich aber schön zu allen anderen Tönen. Er hat ein schimmriges Finish, aber keinen Glitzer. Klassische Innenwinkelfarbe. Kein Krümeln, kann man gut verarbeiten.

122A Mittleres Bronze

R0012572

Ein sehr warmer Ton, der blaue Augen leuchten lässt. Die Textur ist sehr angenehm, gut deckend und kein Krümeln. Wer mag: den kann ich empfehlen. Auch keine absolute Standardfarbe.

121A Blau

R0012573 

Der Ton hat auch eine gute Qualität, kein Krümeln, gute Deckkraft.

123A dunkles Braun mit Kupferglitter

R0012570

Als Braunjunkie ist das natürlich meine liebste Farbe! Die Farbe ist schön satt, leider kommt der besondere Glitter nicht sehr gut auf dem Auge heraus. Aber an sich eine tolle Farbe, ließ sich auch gut verarbeiten. Lediglich der Glitter fällt ein wenig herab, aber ließ sich auch leicht wieder entfernen; hinterher glitzerte ich Gott sei Dank nicht im ganzen Gesicht.

Hier noch ein AMU mit der Farbe

R0012539 R0012540

Swatches der Lidschatten auf Base

R0012585 R0012584


wallpaper-1019588
Alte Kameras – Technische Optik für Punkt, Punkt, Punkt
wallpaper-1019588
Wie man die Polizei nicht beleidigt - Teil 2/4
wallpaper-1019588
Man kann mit Kindern auch keinen Spaß haben
wallpaper-1019588
Angel Sanctuary erscheint als Gesamtausgabe
wallpaper-1019588
Die perfekte Winterjacke für´s Kind: 8 Tipps für den Kauf mit beNoah #Verlosung
wallpaper-1019588
SOTHYS Box Herbst Edition 2018
wallpaper-1019588
Flüchtlingsbürgen zahlen höchstwahrscheinlich gar nichts und Gutmenschen sorgen für ein neues Schiff um die Reichsten der Armen nach Europa zu überführen
wallpaper-1019588
10/23: Willa!