MKG Hamburg - Müll und Männchen

Museen gehören zu meiner heimlichen Leidenschaft. Leider ist diese manchmal so heimlich, dass ich sie fast selbst übersehe und kaum in meinem Terminkalender berücksichtige.
Um so glücklicher war ich deshalb, dass ich es in der letzten Woche endlich ins Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) geschafft habe.
Besonders begeistert haben mich  die Sonderausstellungen "PIXAR - 25 Years of Animation" und "Endstation Meer" - auf sehr unterschiedliche Weise.
MKG Hamburg - Müll und Männchen
Die PIXAR-Ausstellung ist bunt, lebendig und farbenfroh - eben genau das, was die bekannten Filme Toy Story, Oben, die Monster AG oder Nemo so beliebt macht! Auf über 1200 mwerden unzählige Skizzen, Zeichnungen und Modell-Skulpturen gezeigt. Ein erster Einblick ist durch zwei NDR-Reportagen möglich.Neben der weitgehend ruhigen Präsentationsform kommt aber durch den "Artscape"-Kinoraum im zweiten Obergeschoss, sowie durch die Daumenkino-Drehscheibe "Zoetrop" richtig Leben in die kleinen Männchen. Ein Eindruck - der das "Zoetrop"-Live-Erlebnis nur annähernd ersetzt - gibt dieses Video wieder.   MKG Hamburg - Müll und Männchen
Wesentlich nachdenklicher wurde ich in der "Endstation Meer"-Ausstellung. Sehr anschaulich und mit vielen Grafiken unterlegt, kann dort jeder selbst sehen was wir durch unsere täglichen Konsum für Müllberge produzieren. 
MKG Hamburg - Müll und Männchen
Es ist ja nicht so, dass es an guten Reportagen und Berichten in den letzten Jahren gemangelt hat (ich denke dabei beispielsweise an den preisgekrönten "Plastic Planet"), nur verdrängen wir das Problem im Alltag zu häufig. 
MKG Hamburg - Müll und Männchen
Wer es von euch in der kommenden Zeit nach Hamburg schafft, sollte daher einen Blick in dieses Museum wagen! "Endstation Meer" kann noch bis zum 1.April 2013 besichtigt werden; die Pixar-Ausstellung dagegen läuft noch bis zum 12. Mai 2013 und ist schon jetzt mein Tip für Hamburger "lange Nacht der Museen" am 13. April 2013. 

wallpaper-1019588
LAG Köln: Arbeitnehmer muss im ungekündigten Arbeitsverhältnis seine Arbeitsleistung tatsächlich anbieten; dies gilt auch bei Leistungsunwilligkeit nach einer Arbeitgeberkündigung!
wallpaper-1019588
Freelancer der Zukunft: Berater statt bloße Dienstleister
wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Nikola Richter | mikrotext
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
[Neuzugänge] KW 8 ... ein toller Gewinn, ein absolutes Must-Read und das erste von Annie Laine ^^
wallpaper-1019588
Mietspiegel – der Kompass der Wohnungssuchenden
wallpaper-1019588
Mit der Trendfarbe Rot Signale setzen
wallpaper-1019588
Babypause-Schwangerschaftsrückblick und Off time