Mittelklasse-Smartphone Oneplus Nord CE 5G erschienen

Mittelklasse-SmartphoneDas chinesische Unternehmen Oneplus hat mit dem Nord CE 5G sein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt und kommt am 21. Juni 2021 ab 300 Euro in drei Farben auf den Markt. Zwischen den Gehäusefarben Schwarz, Silber und Blau können interessierte Anwender wählen.

Auf dem verbauten AMOLED-Display wird bei 6,43 Zoll Größe mit einer Auflösung von 2.400*1.080 Pixeln und 90 Hertz Bildwiederholfrequenz gearbeitet. Die Akkukapazität beläuft sich auf 4.500 Milliamperestunden und dürfte je nach Nutzungsverhalten in ein bis zwei Tagen Laufzeit resultieren. Der leere Akku wird mit der Schnellladetechnik Warpcharge 30T innerhalb von 30 Minuten auf 70 Prozent aufgeladen. Eine drahtlose Auflademöglichkeit gibt es nicht.

Bei der CPU handelt es sich um einen Qualcomm Snapdragon 750G Octacore-Prozessor mit Adreno 619 Grafikchipsatz und 6, 8 bzw. 12 GB RAM Arbeitsspeicher. Die Triplekamera auf der Gehäuserückseite besteht aus einem 64 MP Hauptsensor, 8 MP Ultraweitwinkelkamera und einer 2 MP Schwarz-Weiß-Kamera. Selfies und Videoanrufe werden mit einer 16 MP Frontkamera durchgeführt.

Der Kommunikationsstandard 5G wird unterstützt und daher können Anwender unterwegs mit hoher Bandbreite durch das Internet surfen oder Streaming ruckelfrei nutzen. Wer ein solides 5G-Smartphone mit guter Ausstattung und langer Akkulaufzeit sucht, der sollte sich das Modell mal anschauen.

Das Oneplus Nord CE 5G ist mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher für 300 Euro erhältlich. Die Variante mit 8 GB RAM kostet 339 Euro, während für das Topmodell mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher eiun Preis von 399 Euro zu zahlen ist.


wallpaper-1019588
Mother of the Goddess‘ Dormitory: Termin für japanische TV-Premiere bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Kühlschmierstoff Test 2021 | Vergleich der besten Kühlschmierstoffe
wallpaper-1019588
Kühlmatten für Hunde
wallpaper-1019588
„Gundam“-Klassiker ab sofort bei Netflix verfügbar