Mit Samenbomben die Welt verändern

 Mit Samenbomben die Welt verändern

Diesmal habe ich mich bei Blog Dein Buch um ein Sachbuch beworben, weil mir das Thema so sehr gefallen hat und ich freue mich richtig, dass ich es euch heute vorstellen darf.

Es geht hier darum, dass man aus einer Handvoll Gartenerde, Ton und ein paar Samen kleine Kugeln (Bomben) formt, mit denen man seine Umwelt, seine Betonwüste und vielleicht auch Nachbars’ Garten (bitte vorher fragen!) positiv verändern kann.

Die Samen bleiben in der Gartenerde ewig lange keimfähig, die Tonerde beschwert die Kugel so, dass man sie werfen kann und hält gleichzeitig die Feuchtigkeit in dem ganzen Konglomerat.

Geschrieben und entwickelt wurde das Ganze von der Britin  Josie Jeffery. Sie zog während der 70er und 80er Jahre mit ihrer Hippiefamilie durch Europa und konnte wohl in diesem kreativen Umfeld eine ganze Menge unkonventioneller Ideen entwickeln.

IMG 1816 Mit Samenbomben die Welt verändern

Dieses Buch, erschienen im Ulmer Verlag,  ist dem Ansatz entsprechend sehr schön aufgemacht und wirkt eher wie ein Fotoalbum oder „Scapbook“ und ist somit designtechnisch voll auf der Höhe.

Es beinhaltet eine Anleitung zum Bau der Bomben, befasst sich mit dem „Guerilla-Gärtnern“ das mitnichten eine neuzeitliche Erfindung ist und gibt einen Überblick über die verschiedenen Samen von Wildkräutern und –blumen.

IMG 1817 Mit Samenbomben die Welt verändern

Gerade auch dieses Pflanzenlexikon ist ein wunderschönes Nachschlagewerk für alle Blumenliebhaber und Hobbygärtner.
Im Rezeptteil finden wir 13 Rezepte für Samenbomben, z.B. Kombinationen, die Vögel und Insekten anlocken oder die wir Menschen essen können.

Was mir allerdings ein bisschen fehlt, ist eine deutlichere Betrachtung der rechtlichen Seite und der Gefahren für Mensch und Umwelt. Ich denke hierbei an Pflanzen, die sich in unserem Klima explosionsartig ausbreiten können und damit heimische Sorten verdrängen. Auch würde ich mir eine bessere Kennzeichnung von giftigen Pflanzen wünschen.

Die Idee des Guerilla-Gärtnern erinnert ein wenig an die Projekte der Münchner Rausfrauen, die mit einfachen Mitteln losziehen und ihre Stadt verschönen.
Genauso könnte man sich eine kleine Samenbombe in die Hosentasche schieben und auf dem nächsten Abrissgrundstück einfach mal unauffällig fallen lassen.(Aber auf eigene Verantwortung!)

Dieses Buch, das sich nicht nur zum Selberlesen eignet, sondern auch als Geschenk oder Mitbringsel, könnt ihr im Ulmer Verlag bestellen, es würde euch dann 14,90 Euro kosten.

Und noch einen Tipp habe ich für euch: Bei Amazon gibt es passende Samenbomben-Bausätze, wenn es einmal schnell gehen muss!


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
Die 50 besten Songs des Jahres 2018
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Coole Kartenspiele fürs Handy (IOS)
wallpaper-1019588
Wie gut ist das Wunderino Casino auf iOS?
wallpaper-1019588
Ist die Verwendung von Casinoapps bedenkenlos möglich? Was muss man beachten?
wallpaper-1019588
Die besten Blackjack-Apps 2019 für den mobilen Glücksspielspaß unterwegs