Mit jQuery Um Active Menüpunkt zu markieren

Hier ist ein jQuery-Snippet, das die aktuelle Seite URL überprüfen wird und vergleichen sie es mit den URLs im Menü und wenn sie übereinstimmen wird es eine Klasse, um den Menüpunkt hinzuzufügen.
<script type="text/javascript">
jQuery(document).ready(function($){
// Get current url
// Select an a element that has the matching href and apply a class of 'active'. Also prepend a - to the content of the link
var url = window.location.href;
$('.menu a[href="'+url+'"]').addClass('current_page_item');
});
</script>

Die obige Lösung wird nur für absolute URLs, die nicht auf jeder Website wird funktionieren, wenn sie relative URLs verwenden zu arbeiten.
var url = window.location.href;
// Will only work if string in href matches with location
$('.menu a[href="'+ url +'"]').addClass('active');
// Will also work for relative and absolute hrefs
$('.menu a').filter(function() {
return this.href == url;
}).addClass('active');

Quelle: http://www.paulund.co.uk/use-jquery-to-highlight-active-menu-item
Mit diesem Skript können Sie auch verwenden, um Gambio active Menü

wallpaper-1019588
NEWS: So klingt die erste Savoy-Single nach zehn Jahren Pause
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
AIDAblu aus der Werft zurück, jetzt mit Langnese Station & ausserdem gab es den wichtigen Scrubber Einbau!
wallpaper-1019588
Redaktionsplanung: 8 Tipps für Ihren Content Kalender
wallpaper-1019588
23,6 Millionen! Kroatien spendet komplettes WM-Preisgeld
wallpaper-1019588
Bockshorn-Gewürz
wallpaper-1019588
Gratis Parken kann richtig teuer werden