Mit Ingwer-Orangen-Tee fit durch den Winter

selbstgemachter Ingwer-Orangen-Tee

Normalerweise trinke ich im Büro täglich 2-3 Tassen Milchkaffee. Aber für das neue Jahr habe ich mir ja vorgenommen, mich etwas gesünder zu ernähren. Deswegen nehme ich jetzt öfter einmal frischen Ingwer und eine Orange mit ins Büro und mache mir statt Kaffee einen Ingwertee mit Orangenscheiben. Der ist lecker, kalorienarm und mit Sicherheit deutlich gesünder als Caffe Latte. Immerhin soll Ingwer ja die Immunabwehr stärken – und eine Extraportion Vitamine können wir jetzt im Winter alle gut gebrauchen…

Rezept für Ingwer-OrangenTee

Die Zubereitung geht ganz flott: Ingwer schälen und 3-4 Scheiben abschneiden. Eine Orange gründlich abwaschen, eine Scheibe abschneiden und halbieren. Ingwer und Orangenscheiben in ein großes Glas geben und mit kochend heißem Wasser aufgießen. Einen knappen Teelöffel Honig hinzugeben und das Ganze 4-5 Minuten ziehen lassen (das geht auch am Schreibtisch).

Zubereitung von Ingwer-Orangen-Tee Ingwer - als Tee toll zur Stärkung des ImmunsystemsIngwer-Orangen-Tee für kalte Wintertage

Einen weiteren Pluspunkt habe ich noch gar nicht erwähnt: Mit so einem farbenfrohen Glas Ingwertee kann man sich bei seinen Kollegen unheimlich Eindruck schinden. Ich selbst wurde sogar während eines Meetings gefragt, ob ich da gerade einen Cocktail trinke. Und genaugenommen habe ich das ja auch – einen Vitamincocktail nämlich…

Und sollte aller Vorbeugung zum Trotz die Erkältungswelle doch zuschlagen, dann habe ich zumindest immer lecker Tee getrunken. Ist doch auch was, oder?

Alles Liebe aus der schönsten Stadt am Rhein
Maren