Mit Eiweißshake abnehmen – wie funktioniert das überhaupt?

Mit Eiweißshake abnehmen – wie funktioniert das überhaupt

Die sogenannten Formula-Diäten, wie sie auch oft genannt werden, stehen im Ruf ein echtes Wundermittel gegen Pölsterchen zu sein. Das stimmt bedingt sicherlich, doch sollte man, bevor man zu diesem Mittel greift, ein paar Dinge wissen. Worauf Sie achten sollten, worauf Sie sich einlassen und warum Sie mit einer erfolgreichen Eiweißshake-Diät nicht nur die Waage unter Kontrolle bringen, lesen Sie heute.

Abnehmen mit Eiweißshake und Disziplin

Das Konzept hinter dieser Diät ist eigentlich ganz einfach: Eine oder mehrere Mahlzeiten werden durch einen eiweißhaltigen Shake ersetzt. Auf diese Weise „kippt“ die Waage zwischen Eiweiß- und Kohlenhydrataufnahme zu Gunsten der Eiweißmenge, was zu mehr oder minder schneller Gewichtsreduktion führt. Und jetzt kommt, wie so oft wenn Sachen extrem gut klingen, das „aber“.

Man muss von diversen „abers“ sprechen denn:

  • Diese Diät funktioniert nur mit eiserner Disziplin. Will heißen, mit Ihrem Shake führen Sie Ihrem Körper schnell verfügbare Energie zu. Sollten Sie zeitlich nahe bei der Einnahme des Shakes zusätzlich etwas essen, landen diese Kalorien direkt auf Ihren Hüften.
  • Die hohe Eiweißaufnahme ist eine Herausforderung für die Nieren. Sollten Sie hier auch nur kleine Störungen haben, Vorsicht! Das gleiche gilt übrigens bei rheumatischen Erkrankungen.
  • Die versprochene Sättigung durch das Shake tritt, wenn überhaupt, nur kurz auf. Ihr Körper weiß, dass zum Essen Feststoff, der gekaut werden muss, gehört. Das fällt natürlich weg, also wird er keineswegs so friedlich und still an seinem Shake herum verdauen, wie es versprochen wird, zumindest am Anfang nicht.
  • Achten Sie unbedingt auf die Qualität und Zusammensetzung. Eiweiß ist ein Oberbegriff für zahlreiche Aminosäuren, die mehr oder minder wichtig sind und mehr oder minder gut mit anderen Nährstoffen harmonieren. Bei sehr, sagen wir günstigen, Produkten kann es also passieren, dass Ihr Körper die zugeführten Nährstoffe nicht richtig nutzen kann. Die Folge: Mangel und Heißhunger
  • Nochmal Stichwort Qualität: Bei der Zusammensetzung ist auch wichtig, wie das Eiweiß gewonnen wird. Manche synthetischen Eiweiße werden von Ihrem Körper gar nicht erkannt, rauschen also durch Sie durch ohne dass sie irgendeinen Nährwert hätten.

Man könnte diese „Aber-Liste“ schon noch weiter fortführen, jedoch ist das nicht zwingend nötig. Auf dem Markt gibt es hervorragende Produkte, die in ihrer Zusammensetzung ausgewogen und sinnvoll sind. Mit solchen Erzeugnissen können Sie sicher und erfolgreich mit dem Eiweißshake abnehmen.

Eiweißshake zum abnehmen – Für wen besonders geeignet?

Wie so viele ernährungsmäßige Entwicklungen, kommt diese Form der Diät ursprünglich aus dem Kraftsport. Wenn also Fett reduziert und gleichzeitig Muskulatur aufgebaut werden soll, wird diese Diät empfohlen. Auch im Kampfsport ist sie sehr verbreitet, denn sie reduziert Fett wirklich schnell. Ebenfalls ist sie geeignet, viel Gewicht zu reduzieren.

Ein weiterer großer Vorteil ist die Flexibilität. Es liegt bei Ihnen, wie viele Mahlzeiten Sie durch den Eiweißshake zum abnehmen ersetzen. Das heißt, Sie können erst mal mit einer Mahlzeit einsteigen, dann auf zwei gehen und so weiter. Natürlich können Sie auch „schaukeln“ also mal eine mal zwei Mahlzeiten ersetzen und so verhindern, dass Ihr Körper die Stoffwechselrate nach unten anpasst. Das erzeugt konstante Gewichtsabnahme.

Grundsätzlich ist diese Methode für jeden Abnehmwilligen mit gesunden Nieren geeignet. Sehr wichtig sind die NICHT ersetzten Mahlzeiten. Achten Sie hier bitte auf Ausgewogenheit und auf die Kalorienanzahl. Es ist nicht hilfreich, zweimal am Tag zu „shaken“ und abends dann eine Pizza zu essen. Am Besten stellen Sie die Mahlzeiten mit einem Ernährungscoach zusammen. Er wird dann zusätzlich auf die Nährstoffzufuhr achten, so dass Sie sich nach dem Eingewöhnen wohl und fit fühlen.

Eiweißshake – Abnehmen wie der Blitz??

Die hohe Eiweißzufuhr regt Ihren Stoffwechsel an, die Kalorienreduktion sorgt zusätzlich dafür, dass Ihr Körper Reserven aufbrauchen muss. Hier schützt wiederum das Eiweiß Ihre Muskulatur, denn Eiweiß bedeutet schnell verfügbare Energie oder dient als „Zünder“ für die Fettverbrennung. Das ist auch der Grund, warum bei vielen unausgewogenen Diäten auch Muskelmasse verloren geht.

Fakt ist, dass viele Menschen mit Eiweißshakes im Vergleich zu herkömmlichen Diäten sehr schnell abnehmen. Jedoch gibt es auch hier Unterschiede. Fakt ist weiterhin, dass viele Anbieter Formula-Diäten auch für Blitzdiäten empfehlen. Grundsätzlich ist das richtig, jedoch ist es konsequent richtig. Das heißt, wenn Sie eine Woche „shaken“ und tatsächlich mehrere Kilo abnehmen, wird dieser Erfolg nicht bleiben.

Die bange Frage, ob man dauerhaft mit Eiweißshake abnehmen kann, erhält zur Antwort ein klares „Ja, wenn die Methode stimmt“. Das bedeutet im Klartext: Die Diät sollte ein- und auch wieder ausgeschlichen werden. Fragt man frustrierte „Formula-Diätler“, also solche, die toll abgenommen und noch toller wieder zugenommen haben, so haben die allermeisten von ihnen das Ein- und Ausschleichen weg gelassen.

Fangen Sie das Abnehmen mit Eiweißshake langsam an. Zu welcher Mahlzeit haben Sie am wenigsten Hunger? Ersetzen Sie zuerst diese Mahlzeit. Lassen Sie es eine Woche so, bevor Sie die nächste ersetzen.

Wenn der Shake mit Milch zubereitet wird, achten Sie darauf, fettarme Milch zu verwenden, oder verdünnen Sie die Milch mit etwas Wasser. Tipp: Sie können den Shake leicht erwärmen. So wird er als angenehmer empfunden und eine warme Mahlzeit wird „vorgespielt“. Sättigung funktioniert dann erheblich besser.

Haben Sie Ihr Zielgewicht erreicht, schleichen Sie die Diät über mindestens eine Woche aus, besser wären zwei. Wenn der Shake wegfällt, ersetzen Sie ihn zunächst mit Jogurt oder Quark, ehe Sie zur normalen Mahlzeit zurückkehren.

Abnehmen mit Eiweißshake ist ein gutes Konzept, wenn man es richtig macht. Bei Ihrer Diät wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

Bildquelle: © gänseblümchen  / pixelio.de

wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]