Mit einem Haps sind sie im Mund...

Mit einem Haps sind sie im Mund...
Schon lange schwänzel ich um die Mini Gugl Formen. Jaaaaa, ganz neutral betrachtet, braucht man sie eigentlich nicht. Aber diese Gugl sehen einfach so süß aus. Als Mitbringsel kann man damit Leute überraschen und vor dem Fernseher machen sie sich definitiv besser als ein großes Stück Kuchen. Als ich dann zu Weihnachten viele Gutscheine bekommen habe, konnte ich nicht mehr anders und musst die Form + Buch bei Kaufhof einfach mitnehmen :). Und ich freue mich immer noch sehr darüber. Eingeweiht wurde sie auch gleich und heraus gekommen sind Eierlikör - Kaffee Sahne Gugls.
Mit einem Haps sind sie im Mund... 
Zutaten für ca. 13 Stück: 

50g Margarine

1 Ei

40g Puderzucker

50g Mehl

2 EL Eierlikör

40g Kaffe-Sahne Schokolade

etwas Kuchenglasur/Kuvertüre


Zubereitung:

1. Rührt zunächst die Magarine schön schaumig. Gebt dann den Zucker und das Ei hinzu und verrührt beide Zutaten gut miteinander.2. Dann gebt ihr das Mehl und den Eierlikör hinzu und verrührt alles zu einer homogenen Masse.3. Anschließend raspelt ihr die Schokolade sehr fein! Dann hebt ihr sie unter die Masse. 4. Füllt dann die Masse, am Besten mit einem Spritzbeutel, in eure Form und gebt diese für ca. 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.5. Wenn ihr die Gugls dann aus dem Ofen genommen habt, könnt ihr sie wenn sie abgekühlt sind aus der Form lösen. Anschließen Kuvertüre schmelzen und etwas davon auf die Gugls geben :).
Mit einem Haps sind sie im Mund...


wallpaper-1019588
Klaustrophobische Schuldzuweisungen in zusammengeschusteter Figurenkonstellation
wallpaper-1019588
Doppelschlag – Jungle veröffentlichen gleich zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Du bist, was du isst
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Die 5 schönsten Leuchttürme an der niedersächsischen Nordsee
wallpaper-1019588
Das Almdorf Seinerzeit – Luxus in den Nockbergen
wallpaper-1019588
Erste Einschätzung der Flutkatastrophe spricht von „Millionenschaden“
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie mit Naturheilkunde behandeln