Mit der Aufgabe wächst das Herz

"Mit der Aufgabe wächst das Herz", meinte der "Blutsauger" (nein kein Vampir, sondern der freundliche Arzt vom DRK-Blutspende) als ich irritiert über meinen Ruhepuls war. Ich dachte schon, gleich bleibt das Herz stehen, so niedrig kam er mir vor."Machen Sie Ausdauersport", fragte er, "dann ist das normal!". Huch, ich fahre doch nur ein bisschen mit dem Fahrrad. Daß das schon solche Auswirkungen hat?!
Mit der Aufgabe wächst das Herz! Da mußte ich lächeln. Denn bei Herz denke ich nicht nur an das Organ Herz, sondern an die Lebensmitte des Menschen. Mit der Aufgabe wächst das Herz! Gilt das nicht auch für die Lebensmitte des Menschen? Je mehr der Katholik aus der Gottes- und Nächstenliebe sowie den Sakramenten (vor allem Eucharistie und Beichte) lebt, desto größer wird sein Herz. Wer regelmäßig in den Gewissensspiegel schaut, sieht wie es wächst. Und das fühlt sich total gut an. Wie der Körper nach einem kleinen 50km Ausritt mit dem Fahrrad. 
Wie schön so ein Ausritt sein kann, seht ihr hier:Ich bin nicht dieser Fahrer!Mit der Aufgabe wächst das Herz! Vergelt´s Gott dem freundlichem Arzt vom DRK für diese Äußerung. Die eignet sich wunderbar für eine Predigt. Somit hat sich der Arzt unwissentlich ein paar Schätze im Himmel gesammelt. So einfach kann das sein.Mit der Aufgabe wächst das Herz. 

wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Bernhard Hermkes. Die Konstruktion der Form
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Date A Live: Deutscher Synchro-Clip zu Kotori veröffentlicht
wallpaper-1019588
Erneut 3 für 2 Anime-Aktion bei Amazon.de gestartet
wallpaper-1019588
US-Amerikanische Soldaten steigern den Umsatz im Handel
wallpaper-1019588
Fremdgekocht: Maultaschen mit Bärlauchpesto