Mit 3.500 PS Maximum bei Austin Mini

Der US Motorenbauer Cummins ist ein Unternehmen, das auf den Bau von richtig großen Aggregaten spezialisiert ist. Dazu gehören etwa Aggregate für Superschwerlaster oder Schiffe. Doch heuer zeigte er auf dem Goodwood Festival of Speed von 2.7.2010 bis 4.7.2010 den Extremumbau eines Austin Mini Baujahr 1960.

mini-v18-motor

Dieser Anblick war wohl sehr ungewöhnlich. Der Austin Mini war extrem in die Länge gezogen und war somit ein Stretch Mini mit 78 Liter Hubraum. Viele glaubten nicht richtig zu sehen und konnten sich nicht vorstellen, dass man damit auch fahren kann. Cummins meinte: “Bei diesem Triebwerk handelt es sich tatsächlich um einen funktionierenden  18 Zylinder Motor mit 3.500 PS Leistung. Dies ist dann wohl ein klarer Fall von Mini mit vollem Maxi.” So zu sagen ein billiges Auto mit maximaler Leistung.

Das Triebwerk wird von 12 Turboladern betrieben und hat somit auch alle Blicke auf sich gezogen.


wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Caribou: Verdammt viele Bewunderer
wallpaper-1019588
Anantara Tozeur – das Luxus Resort hat eröffnet
wallpaper-1019588
DasErste, 20.15 Uhr: “Wolfsland – Heimsuchung”
wallpaper-1019588
Adventskalendertürchen Nr. 5 – Lieder gehören einfach dazu