Ford Kuga und Fiesta bekommen neuen Dieselmotor

Die Modelle Fiesta und Kuga bekommen von Ford einen neuen Dieselmotor. Das meiste wird sich dadurch bei dem Modell Kuga ändern. Gleich zwei neue Triebwerke stehen zur Verfügung und erstmals mit einem Doppelkupplungsgetriebe. Die beiden Duratorq-TDCI-Motoren für den Kuga haben zwei Liter Hubraum mit einer Leistung von 140 und 163 PS. Gegenüber der Vorgängermaschine wird sich hier der Verbrauch reduzieren. Sechs Gänge hat das Powershift-Automatikgetriebe.

ford-logos

Bei dem Modell Fiesta kommt ein 1,6-Liter-Diesel, der mit immerhin 95 PS und einem Verbrauch von 4,1 Liter aufwarten kann. In der ECOnetic-Version liegt der Verbrauch des Diesel-Fiesta bei lediglich 3,7 Liter. Neu ist auch beim Fiesta die optionale Rückfahrkamera.

Angeboten wird der Kuga in einer Sonderversion “Concept” die mit 9.650 Euro startet.


wallpaper-1019588
Warum erkennt niemand Superman?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Sonne spiegelt sich im Erlaufsee
wallpaper-1019588
Was bedeutet Menstruation für dich?
wallpaper-1019588
Award für deutschsprachige Musik: Fan-Voting startet am 20. Februar
wallpaper-1019588
Frequency Festival 2018: Wildes Potpourri am vierten Tag
wallpaper-1019588
NEWS: Kensington Road feiern Platz 30 in den deutschen Album-Charts
wallpaper-1019588
Wie sich der Videospielmarkt in Österreich entwickeln wird
wallpaper-1019588
Trailer: If Beale Street Could Talk