Ford Kuga und Fiesta bekommen neuen Dieselmotor

Die Modelle Fiesta und Kuga bekommen von Ford einen neuen Dieselmotor. Das meiste wird sich dadurch bei dem Modell Kuga ändern. Gleich zwei neue Triebwerke stehen zur Verfügung und erstmals mit einem Doppelkupplungsgetriebe. Die beiden Duratorq-TDCI-Motoren für den Kuga haben zwei Liter Hubraum mit einer Leistung von 140 und 163 PS. Gegenüber der Vorgängermaschine wird sich hier der Verbrauch reduzieren. Sechs Gänge hat das Powershift-Automatikgetriebe.

ford-logos

Bei dem Modell Fiesta kommt ein 1,6-Liter-Diesel, der mit immerhin 95 PS und einem Verbrauch von 4,1 Liter aufwarten kann. In der ECOnetic-Version liegt der Verbrauch des Diesel-Fiesta bei lediglich 3,7 Liter. Neu ist auch beim Fiesta die optionale Rückfahrkamera.

Angeboten wird der Kuga in einer Sonderversion “Concept” die mit 9.650 Euro startet.


wallpaper-1019588
STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm
wallpaper-1019588
Kundenorientierung sieht anders aus: Wie Twint seine Kunden vergrault und bevormundet
wallpaper-1019588
Advent in Mariazell 2018 – Die schönsten Adventfotos und Videos zur Einstimmung
wallpaper-1019588
Lichen sclerosus – naturheilkundlich behandeln
wallpaper-1019588
Hidrofugal Doppel Schutz Deos
wallpaper-1019588
Karten-Verlosung: „Blogfamilia liest“ (22.11., Berlin)
wallpaper-1019588
E3 2019 – Diesesmal ohne Playstation
wallpaper-1019588
Bericht zur lit.Love 2018 in München bei randomhouse