Mirabellenkuchen mit Kokosbaiser

DSC00072

Momentan könnte ich mich von den kleinen, süssen Mirabellen ernähren. Im Frühstücksmüsli, auf dem Brötchen als Marmelade, als Kompott oder einfach zwischendurch. Auch für Kuchen eignen sich die kleinen Früchtchen super. Wie wär`s mit einem saftigen Rührkuchen mit Mirabellen und Kokosbaiserhäubchen?

Folgendes benötigt Ihr dazu:

100 g Zucker

100 g Butter

3 Eigelb

 1 Päckchen Vanillezucker

150 g Mehl

50 g Kartoffelmehl

½ Päckchen Backpulver

3 Eiweiss

150 Zucker

50 g Kokosraspel

400 g Mirabellen, entsteint

DSC00070

1. Zucker, Butter, Eigelbe und Vanillezucker schaumig rühren.

2. Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver darunter rühren.

3. Den in eine eingefettete Springform streichen und die Mirabellen darauf verteilen.

4. Eiweiss schaumig schlagen, den Zucker dazugeben und zu einer sehr festen und steifen Masse schlagen.

5. Kokosraspel vorsichtig unterheben, über die Mirabellen geben und glatt streichen.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 backen.

DSC00073