Mirabellen-Tarte

comp_CR_CIMG5531_Mirabellen_Tarte

Zur Zeit ist Tartezeit – zumindest bei uns. Diese kleinen, leckeren Tartes sind schnell gemacht und (fast) genau so schnell gegessen…und es ist nicht so viel wie ein Kuchen.

Zutaten (Tarteform mit 26 cm Durchmesser)

Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Butter
  • 1 Eigelb

Belag Variante 1:

  • 500 g Mirabellen
  • 30 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • Zitronenschalenabrieb von 1/4 Zitrone

Belag Variante 2:

  • anstelle Zimt 1/2 TL Rosmarin verwenden, alles andere wie oben.

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen glatten Mürbeteig kneten (dauert in der Maschine lange! bei uns ca. 10 Min.)
Zum Schluss den Teig von Hand zu einem einheitlichen Teig kneten.

Diesen auf der bemehlten Arbeitsfläche so groß ausrollen, dass der Boden der Backform ausgekleidet werden kann und ein ca. 1 cm hoher Rand verbleibt – 26er Form >> also mind auf 28 cm Durchmesser ausrollen.
Backform einfetten und den Teig hinein geben (wir haben dazu einen Tortenheber verwendet). 1 cm Rand formen, überschüssigen Rest abschneiden.
Den Boden mit einer Gabel einige Mal einstechen. Für 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

In der Zwischenzeit die Mirabellen waschen, entsteinen und halbieren.
Die Hälfte der Mirabellen mit dem Wasser (wer mag kann das Wasser komplett oder teilweise auch durch Mirabellenschnaps ersetzen), Zucker Zimt, Vanillezucker und Zitronenschalenabrieb in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Deckel schließen und bei kleiner Hitze kochen lassen bis die Mirabellen weich sind. Mit dem “Zauberstab” (Mixstab) pürieren.

Bei uns hatte die Masse nach dem Pürieren eine leicht sämige Konsistenz. Falls erforderlich nochmals erhitzen, bis die Konsistenz erreicht ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Das Mirabellenmus in die Tarteform füllen und gleichmäßig verteilen.
Die restlichen Mirabellen – mit Schnittfläche nach oben – in die Form geben.

comp_CR_CIMG5492_Mirabellen_Tarte

Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Unter-/Oberhitze ca. 35 Minuten backen.

Und so sah die Tarte direkt nach dem Backen aus:

comp_CR_CIMG5499_Mirabellen_Tarte

und so nach einer Nacht im Kühlschrank:

comp_CR_CIMG5518_Mirabellen_Tarte

comp_CR_CIMG5521_Mirabellen_Tarte



wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
Senf, Schalotten und Rind
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Hello CarPlay
wallpaper-1019588
Ashley Food - Mad Dog Inferno Hot Sauce
wallpaper-1019588
Persona 5 the Animation: Erster deutscher Clip veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sollte man gesehen haben – Naturattraktion “Ses Fonts Ufanes” sprudeln wieder