Minze-Pesto

Minze-Pesto

Schöne „Frischekur“ für weissen Spargel:)

Zutaten

75 g ungesalzene Cashewkerne
40 g frische Minzblätter ohne Stiele
15 g frische Basilikumblätter ohne Stiele oder junge Gierschblätter (schön nüssiges Aroma)
170 ml gutes Olivenöl
1 Limette ( unbehandelt! – wir brauchen Schale und Saft)
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Kräuter und Nüsse mit 150 ml Olivenöl im Mixer (besser wirds im Mörser falls vorhanden – da werden die Kräuter nicht bitter) zu einer feinen Paste zerkleinern. Limettenschale und -saft untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Gläser füllen. Mit etwas Öl bedecken (wichtig! Das Öl konserviert – ohne verdirbt das Ganze sehr schnell ) und fest verschließen. Im Kühlschrank einige Wochen haltbar. Passt super zum Spargel. Schmeckt herrlich frisch!



wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Nikola Richter | mikrotext
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent Vorbereitung
wallpaper-1019588
Licht an, wenn das Licht aus ist
wallpaper-1019588
Policia Nacional rät zu „legalen“ Methoden gegen Hausbesetzer
wallpaper-1019588
Mallorcas Anwohner fordern Benimmregeln für Touristen.
wallpaper-1019588
Gudes Wedder – Die besten neuen Songs, wenn das Wetter mal wieder gut ist
wallpaper-1019588
Plasmalampe