Minze-Pesto

Minze-Pesto

Schöne „Frischekur“ für weissen Spargel:)

Zutaten

75 g ungesalzene Cashewkerne
40 g frische Minzblätter ohne Stiele
15 g frische Basilikumblätter ohne Stiele oder junge Gierschblätter (schön nüssiges Aroma)
170 ml gutes Olivenöl
1 Limette ( unbehandelt! – wir brauchen Schale und Saft)
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Kräuter und Nüsse mit 150 ml Olivenöl im Mixer (besser wirds im Mörser falls vorhanden – da werden die Kräuter nicht bitter) zu einer feinen Paste zerkleinern. Limettenschale und -saft untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Gläser füllen. Mit etwas Öl bedecken (wichtig! Das Öl konserviert – ohne verdirbt das Ganze sehr schnell ) und fest verschließen. Im Kühlschrank einige Wochen haltbar. Passt super zum Spargel. Schmeckt herrlich frisch!



wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Licht an, wenn das Licht aus ist
wallpaper-1019588
"Die Jungfrauenquelle" / "Jungfrukällan" [S 1960]
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Wohnungsnot und fehlende Baugrundstücke, jetzt geht es an die Hobbygärtner im Kleingartenverein
wallpaper-1019588
Trefflich organza Vorhänge Ideen
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita-Konzerte in Deutschland abgesagt
wallpaper-1019588
Florida Tage 3 bis 5