[MINI-REZENSION] "Ocean Rose. Erfüllung" (Band 3)

Cover

[MINI-REZENSION]

Quelle: Ullstein

Die Autorin
Tricia Rayburn hat bereits mehrere Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Verlobten auf Long Island.
*Produktinformation*
Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch (8. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548285139
ISBN-13: 978-3548285139
Originaltitel: Dark Water
Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,2 x 3,2 cm

Leseprobe
Quelle: ullsteinbuchverlage.de *lies mich*
 

 Alle, die diese Serie noch lesen möchten und die Vorgängerbände nicht kennen, sollten an dieser Stelle lieber nicht weiter lesen!
 

Die Geschichte... Vanessa und ihre Familie sind wieder nach Winter Harbor zurückgekehrt und wohnen nun in einem neuen Haus, da sie das alte Ferienhaus zu sehr an Justine erinnert. Die Stadt ist von den Ereignissen des vergangenen Sommers schwer erschüttert, denn es verirren sich kaum Touristen in das idyllische Hafenstädtchen. Zu allem Überfluss taucht eine Kamera mit eigenartigen Bildern auf und dann wird auch noch eine tote Frau gefunden. Simon weiß über Vanessas Fähigkeiten Bescheid und obwohl sie sich inzwischen getrennt haben, hilft ihr der liebenswerte Student dabei -gemeinsam mit seinem Bruder Caleb und Paige, die in "Bettys Fischerhaus" den Laden schmeißt- der Sache auf den Grund zu gehen. Allerdings geht es Vanessa von Tag zu Tag schlechter, selbst in der Nähe von Salzwasser...

Meine kurze Meinung:

Kauf-/Lesegrund: Nach Band 2 musste ich unbedingt wissen, wie die Geschichte endet.

Reihe: 3. Band der Sirenen-Reihe, beginnt ca. 9 Monate nach Ende des Vorgängers "Ocean Rose. Verwandlung".
 

Handlungsschauplatz: die malerische US-Kleinstadt Winter Harbor, die "dank" der vergangenen Vorfälle nicht mehr ganz so idyllisch wirkt.

Handlungsdauer: Die Story beginnt im Juni und dauert den ganzen Sommer.
Hauptpersonen: Vanessa Sands, 18, hat wegen ihrer besonderen Gabe ihre große Liebe Simon verloren und muss sich noch immer an das Sirenenleben und die besonderen Bedürfnisse ihres Körpers gewöhnen, was gar nicht so einfach ist. Die hübsche junge Frau geht bald auf die Darthmouth-Universität und will noch einmal richtig die Sommerferien und das für sie so gesunde Wasser in Winter Habor genießen... Vanessa ist eine sympathische, vielschichtige Protagonistin, die eine beachtliche Weiterentwicklung hinter sich hat, sie ist nicht mehr so schüchtern und steht für sich ein.
 

Nebenfiguren: Vanessas Eltern, ihre beste Freundin Paige Merchand (die nun ebenfalls eine Sirene ist), Vanessas Ex-Freund Simon Charmichael und sein Bruder Caleb sind interessante Persönlichkeiten, die sich ansprechend in die Handlung einfügen.

Romanidee: Noch immer fasziniert mich die Grundidee, in der Sirenen, rätselhafte Morde und das Wasser eine große Rolle spielen.

Erzählperspektiven: Ich-Erzählerin Vanessa beschreibt ihr Gefühlschaos eindrucksvoll und gewährt uns erneut Einblick in ihre Gedanken & Gefühle. Denn sie muss noch mit ihrem Leben als Sirene, das sie eigentlich gar nicht wollte und einigen Veränderungen in ihrem Privatleben klar kommen.

Handlung: Unterhaltsame Geschichte mit ein paar vorhersehbaren Stellen und etlichen ausgeschmückten Schilderungen, aber auch ungeahnten Wendungen und Irrwegen. Die Handlung wurde etwas unnötig in die Länge gezogen und das Ende für meinen Geschmack zu schnell abgehandelt...
 

Schreibstil & Co:  Durch den emotionsgeladenen Schreibstil, die angenehme Sprache, eine mysteriöse Atmosphäre gemischt mit Romantik lassen sich die 368 Seiten rasch lesen.

FAZIT: "Erfüllung" ist ein guter Trilogie-Abschluss, wobei mir dieser Teil leider nicht ganz so gut wie seine Vorgänger gefallen hat. Dennoch bietet das Sirenen-Finale dem Leser eine interessante Story mit einigen Überraschungen, eine reizvolle Protagonistin sowie eine packende Schreibweise. Wegen kleiner Mankos erhält der 3. Sirenen-Band von mir tolle 4 (von 5) Punkte.
 [MINI-REZENSION]

 

wallpaper-1019588
Beste Pferdespiele für PC
wallpaper-1019588
Kemono Jihen: Neues Visual zum TV-Anime veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Manga] Perfect World [5]
wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Neues Visual veröffentlicht