[MINI-REZENSION] "Dark Angels' Winter - Die Erfüllung" (Band 3 und 4)

Cover

[MINI-REZENSION]

Quelle: Arena

Die Autorinnen
Die Schwestern Kristy und Tabita Lee Spencer leben zusammen auf einem abgelegenen Anwesen. Sie können besser schießen als stricken und besser Holz hacken als kochen. Die besten Ideen haben sie, wenn sie gemeinsam am frühen Morgen mit den Pferden unterwegs sind und nur das Hufgeklapper ihre Gedanken unterbricht. Die Geschichte von Dawna und Indie beruht auf einem Traum von Kristy Spencer. *Produktinformation* Gebundene Ausgabe: 728 Seiten
Verlag: Arena (September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401067869 / ISBN-13: 978-3401067865
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 16 x 6,4 cm

Leseprobe
Quelle: onleihe.de  *lies mich*

Alle, die diese Serie noch lesen möchten und die Vorgängerbände nicht kennen, sollten an dieser Stelle lieber nicht weiter lesen!
Die Geschichte... Der Winter hat Einzug in Whistling Wing gehalten und der Tag, an dem das Böse auf die Erde gelangen möchte, naht unaufhaltsam. Nun ist es an den beiden Schwestern Dawna und Indie, die bösen Mächte aufzuhalten. Doch die Mädchen sind für diese Aufgabe nicht vorbereitet und brauchen auf alle Fälle Verbündete. Werden sich die Wölfe auf ihre Seite stellen? Wo steht Indies Liebe, der dunkle Engel Gabe? Werden die beiden Hüterinnen das Böse aufhalten können? Indie und Dawna steht ein gefahrenvoller Kampf auf Leben und Tod bevor...
  Meine Meinung in Kurzform: Kauf-/Lesegrund: Da ich nach "Dark Angels' Summer" und "Dark Angels' Fall" wissen wollte, wie die Geschichte ausgeht, musste ich natürlich auch das Finale lesen.
Reihe: Dieser Roman beinhaltet den 3. Band "Dark Angels' Winter" sowie ab Seite 399 den 4. Band "Dark Angels' Spring" der Dark Angels-Reihe und knüpft an den 2. Band an.
Handlungsschauplätze: Als Schauplatz dienen im 3. Band "Dark Angels' Winter der kleine amerikanische Ort Whistling Wing und Mount Monarch in Kanada, der 4. Band "Dark Angels' Spring" spielt sich im Kloster des Ordens der St. Lucille de Fleurs in Frankreich und in Whistling Wing ab. Die Schauplatzbeschreibungen sind so lebendig gestaltet, dass man sich alles wunderbar vorstellen kann.
Handlungsdauer: Die Geschichte von "Dark Angels' Winter" beginnt mit einer Weissagung, startet im Winter in Whistling Wing und endet am 21. Dezember 2012. "Dark Angels' Spring" beginnt mit dem Prolog Ende Mai 2013 in New Corbie, USA und endet mit dem Epilog im August 2014 in Marquesse, Frankreich.
Hauptpersonen: Die 18-jährige Dawna Spencer handelt verantwortungsvoll und besonnen und ist somit das Gegenteil ihrer 17-jährigen Schwester Indie Spencer, die sich oft aufbrausend und temperamentvoll zeigt. Die rothaarige Indie hat sich in den dunklen Engel Gabe verliebt, während die dunkelhaarige Dawna ihr Herz an den Zigeunerjungen Miley verloren hat. Dawna und Indie sind Hüterinnen, die das Tor der Engel beschützen, wenn nötig auch mit ihrem Leben... Die hübschen Schwestern sind sehr unterschiedliche Charaktere, die sehr reizvoll und facettenreich gestaltet wurden und eine beachtliche Weiterentwicklung durchgemacht haben.
Nebenfiguren: Die mitwirkenden Nebencharaktere wie z.B. ihre realitätsfremde Mutter Victoria, die Teilnehmer des Engelseminares  wie Eve, Tara und Tamara sowie die Neuzugänge Kat(herine) Okonye und Margaret Anderson, Marti von der Tankstelle, der Zigeunerjunge Miley und der gefallene Engel Gabe sind alte Bekannte und interessante Persönlichkeiten, deren Absichten nicht immer klar sind.
Romanidee: Faszinierende Romanidee, die einige Mystery-/Fantasy-Elemente beinhaltet und eindrucksvoll umgesetzt wurde. Hier spielen erneut gute & böse Mächte, Liebe, Freundschaft und Familie eine große Rolle.
Erzählperspektiven: In beiden Bänden werden die temporeichen Begebenheiten werden abwechselnd aus der Sicht von Indie und Dawna (in der 1. Person Präsens) geschildert, die uns Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt gewähren. Im 3. Band berichten die Geschehnisse zwischendurch aus Mount Monarch, wobei man diese Ereignisse mit zunehmendem Handlungsverlauf immer besser versteht. Die Kapitel sind abermals mit verschiedenfärbigen Federn gekennzeichnet, was toll zu ihren Haarfarben passt.

 
Handlung: Überaus spannende & abenteuerliche Geschichte mit verschiedenen Erzählperspektiven und miteinander verwebenden Handlungssträngen, überraschenden Wendungen, Irrwegen und Wirrungen. Der 3. Band "Dark Angels' Winter endet mit einem Cliffhanger, weshalb ich sehr froh war, dass es gleich mit "Dark Angels' Spring" weitergeht. Obwohl "Dark Angels' Winter - Die Erfüllung" ein ordentlicher Wälzer ist, wird die Story zu keiner Zeit langweilig, denn man fliegt nur so die 728 Seiten.
Schreibstil & Co:  "Dark Angels' Winter - Die Erfüllung" wird durch einen packenden Schreibstil gepaart mit vielen Emotionen und ein wenig Romantik, eine jugendliche Sprache, die Kapitel in angenehmer Länge sowie durch die deutlich düstere Atmosphäre abgerundet.
FAZIT: Mit "Dark Angels' Winter - Die Erfüllung" hat diese wundervolle Tetralogie leider ein Ende gefunden, was ich sehr schade finde, denn die beiden ungleichen Schwestern und ihre Abenteuer sind mir inzwischen ans Herz gewachsen. Die Geschichte hat mich abermals von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann gezogen und verheißt dank des rasanten Plots, den sympathischen Charakteren und des mitreißenden Schreibstils pures Lesevergnügen. Dafür vergebe ich fantasievolle 5 (von 5) Punkte.
[MINI-REZENSION]

wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
7 Fitness Tracker und Smartwatches, die Du jetzt zum Bestpreis bekommst
wallpaper-1019588
Steins;Gate ab sofort bei Netflix!
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Mademoiselle Hanamura: Erster deutscher Clip und Vorab-Cover zum zweiten Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
{Gewinnspiel} End of Summer
wallpaper-1019588
Erinnerung
wallpaper-1019588
Familien-Tweets der Woche (275)