Mini Putenfilet mit Mandelkruste und Kohlrabigemüse

Mini Putenfilet mit Mandelkruste und Kohlrabigemüse

Kohlrabigemüse – einfach, schnell und preiswert! Und es schmeckt sooooo fein.
Für 2 Personen eine Kohlrabiknolle schälen, zuerst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. In einem Topf mit etwas Butter andünsten. Ein wenig Fleisch- oder Gemüsebrühe angießen. Ca. 15 – 20 Minuten weich garen. Mit etwas Sahne oder Créme fraîche und fein gehackter Petersilie verfeinern.

Schmeckt auch ganz toll zu Pfannkuchen.

Mini Putenfilet mit Mandelkruste und Kohlrabigemüse

Kohlrabigemüse auf Pfannkuchen

Mini Putenfilet mit Mandelkruste und Kohlrabigemüse

Für die Mini Puten Filets mit Mandelkruste:

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Senfpulver oder etwas Senf, 1 Ei, Mehl, Semmelbrösel, Mandelblättchen, Butterschmalz.

Die Putenfilets mit kaltem Wasser kurz abspülen, trockentupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Von allen Seiten mit Mehl bestäuben.
Das Ei mit etwas Senfpulver oder Senf in einer Schüssel mit einer Gabel leicht verquirlen. Die Putenfilet darin wenden und mit einer Mischung aus Semmelbröseln und Mandelblättchen panieren.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Putenfilets bei mittlerer Hitze sanft braten. Evtl. einen Deckel auflegen. Aufpassen, dass die Mandelblättchen nicht anbrennen!

Zusammen mit dem Kohlrabigemüse servieren, nach Belieben zusätzlich mit Teigwaren.

Mini Putenfilet mit Mandelkruste und Kohlrabigemüse



wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 5 vorgestellt
wallpaper-1019588
Nadelgrat: Auf Spitzen und Türmen über vier 4.000er
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Buchige Fanartikel?