Mini-Blaubeer-Gugl

Gestern habe ich wieder kleine Gugelhupfe gebacken, dieses Mal mit Blaubeeren :-) Wer so eine Form nicht hat, kann dieses Rezept und auch das für die Mini-Stracciatella-Gugl in Muffinförmchen backen.
Mini-Blaubeer-Gugl
Hier das Rezept für ca. 17 Stück (je nach Form):
Zutaten:
300g Mehl2 Tl Backpulver1 Tl Natron125g Zucker125g Butter200g Joghurt2 Eier1 Messerspitze gemahlene Vanille220g Heidelbeerenevtl. etwas Milch
Mini-Blaubeer-Gugl
Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C vorheizen. In einer Schüssel das Mehl, Zucker, Backpulver und Natron vermischen. Die Butter unterrühren, bis die Masse bröselig wird. Den Joghurt in einer kleineren Schüssel mit den Eiern und der Vanille cremig rühren.  Die Joghurt-Mischung zu dem Mehlgemisch geben und kurz unterrühren, falls der Teig zu dick ist noch etwas Milch, nach Gefühl, unterrühren. Die Blaubeeren vorsichtig unterheben. Teig zu 2/3 in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20- 25 Minuten goldbraun backen. In der Form etwas abkühlen lassen, herausnehmen und dann auf dem Kuchengitter komplett erkalten lassen. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben. 
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
[Manga] Blue Flag [4]
wallpaper-1019588
Tee gegen Haarausfall: 17 Sorten die helfen
wallpaper-1019588
Update zu Kino-Events von „KonoSuba!“ und „Goblin Slayer“
wallpaper-1019588
Bergsteigen: Gesunde Gelenke ein Leben lang